Was ist mit dem Zitat "Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will" gemeint?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn man ständig hin- und herhetzt um auf diese Weise mehr Zeit zu gewinnen, wird man sich am Ende wundern, wo denn die Zeit geblieben ist, die man nun mehr haben müsste.

Deshalb gibt es den schönen Spruch:

"Eile mit Weile"

Wenn man gut plant und langsam tut, wird man am Ende wirklich Zeit sparen können. Denn viele Wege, die unnötig gewesen wären, kann man dann aufgrund der besseren Transparenz und Besonnenheit ausschließen. Auch häufig mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen - gerade das spart dann wiederum ganz gehörig Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vlt wird damit gemeint das man sich nicht auf was versteifen will was eh nicht geht...

oder halt sich anzustrengen einen riesen stein anzuheben , wenn er doch zu schwer ist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennst du die Leute die 5 Todo list apps haben und die nächsten 5 Jahre durchgeplant haben?

Leben ist das, was passiert wärend du dein Leben planst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht  ist damit gemeint, das man sich manchmal zu sehr um die Zukunft sorgt, als das man die Gegenwart geniessen könnte. Mir fiel dazu "Wasted Years" von Iron Maiden ein. xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man verliert die zeit heißt in dem sinne dad man die Zeit nicht genießt ,man lebt sie nicht man will sie nur rum bekommen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja… je mehr Zeit du darauf verwendest um mehr (frei-)Zeit zu haben, umso mehr Zeit geht dafür drauf und somit verloren...

hoffe das war irgendwie verständlich:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?