Frage von Deckenspritz, 34

Was ist mit dem Pillenschutz?

Hallo!

Ich war heute beim Zahnarzt und hatte eine Wurzelbehandlung, also der Zahn wurde aufgemacht und dann ein Medikament hineinge"spritzt". Ich habe gelesen, dass das ein Antibiotikum ist, und da ist mir eingefallen dass man ja keine Antibiotika nehmen sollte bei Pilleneinnahme!

Es ist ja nur lokal oder? Beeinträchtigt das irgendetwas? Ich habe nicht gefragt, welches Medikament es war

Liebe Grüße

Antwort
von Samila, 22

ich kenne das gar nicht das es antibiotika für den wurzelkanal gibt. da kommt entweder was absterbendes, beruhigendes oder antibakterielles rein z.b.

antibiotika würde, bei bedarf, in tablettenform verschrieben werden. 

Kommentar von Deckenspritz ,

achso wirklich? ich weiß es ehrlich gesagt gar nicht. aber ich habe im internet gelesen dass da antibiotika reinkommen, und dachte außerdem anti bakteriell = antibiotika? hah

Kommentar von Samila ,

mundspülung ist auch antibakteriell, aber kein antibiotika ;-)

Antwort
von Akka2323, 27

Kein Stress, alles in Ordnung.

Kommentar von Deckenspritz ,

Ganz sicher? Verfalle gerade ein wenig in Panik :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community