Frage von Xgirlx1998, 24

Was ist mit Bubbletea?

Gibt es in Deutschland noch einen Bubbletea laden? Habe gehört dass viele schließen mussten wegen angeblichen krebserregern in dem tee, stimmt das ?

Antwort
von maroc84, 16

Es gab einige Meldungen zum Verschlucken der Bubbles aber von Krebs habe ich nichts gelesen.

Das war halt ein kurzlebiger Trend, den viele, die sich gerade deswegen selbstständig gemacht haben, wesentlich überschätzt haben.

Es gab tatsächlich eine Meldung über angeblich krebserregende Stoffe in einer Bar.

http://www.pcgameshardware.de/Playstation-4-PS4-Pro-Konsolen-264565/News/Verbess...

Antwort
von Arimatas, 16

Gesund kann man es nicht wirklich nennen aber schädlich ist es nicht.
Die Tapioka Perlen sind rein Pflanzlich und liefern relativ viele kalorien und ballaststoffe aber 0g Fett! also leicht verdaulich.

Ich mache den immer mit Schwarzem Tee, Soja-Milch und tapioka perlen.

Es ist eben ein gute Energiezufuhr und mal was anderes :)

Antwort
von MrHilfestellung, 15

Gibt bestimmt noch ein paar irgendwo, wenn ich google gibt es in meiner Stadt noch 6. Was jetzt aber für ne 3,5 Millionen Stadt nicht besonders viel ist.

Geschlossen haben sie nicht wegen angeblichen Krebserregern, sondern weil der Trend einfach irgendwann vorbei war und niemand mehr Bubble Tea getrunken hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community