Was ist mit Bubble Tea passiert?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Bubble Tea galt lange als Krebserregend und alleine deshalb hat es leider einen schlechten Ruf bei uns gehabt. In meiner Stadt gab es 3 Shops, die schneller als man sehen konnte wieder weg waren.

Auch wenn es sehr süß war, ich habs gemocht. Alleine die Bubble's rumzuschießen hat Spaß gemacht ;D

Dass es Krebserregend ist, stellte sich später als falsch heraus.

Allerdings viel zu spät, bei mir waren die Shops schon längst alle weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das angeblich total schädlich war & die kids sich auch verschluckt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es ein Hype war. Ich musd zugeben, dass ich den nur getrunken habe, weil jeder andere es getan hat. Nebenbei war es was total anderes als die 08/25-Getränke, wie Apfelschrole und so. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaniGGa3
18.08.2016, 23:26

*08/15

0

Es gab große Aufruhr, weil irgendwas im Bubble Tea krebserregend sein soll. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal so am rande gehört, es solle Krebs erregend sein. Glaube aber nicht wirklich daran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau, man sagt ,dass diese bubbles krebserregend sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TechnikSpezi
10.08.2016, 00:37

Es galt erst als Krebserregend. Das stellte sich allerdings vor bestimmt 1,5 - 2 Jahren als falsch herraus!

0

Wegen der krebswarnung denke ich. Das hat es aus der Mode gebracht und um ehrlich zu sein ich persönlich fand auch, dass es scheisse schmeckt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also bei mir (München) verkaufen die den noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ungesund, greislicher Geschmack, teuer ...

Sowas setzt sich nicht durch ...  Obwohl, Becks gibts ja auch noch :))))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung