Frage von aznGirl, 31

Was ist mit Behörde gemeint (s.Bild)?

Es geht um die repräsentative Demokratie. Ich weiß, dass das Volk die Vertreter wählt, die dann ins Parlament ziehen und Entscheidungen treffen können.

Was ist allerdings mit Behörden gemeint? Hat jemand dazu evtl. auch Beispiele?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von catguy, 27

Die Behörden verkörpern im System der repräsentativen Demokratie eine der drei Gewalten, nämlich die der Verwaltung bzw. Durchführung von staatlichen Aufgaben. Die beiden anderen Gewalten sind Gesetzgebung (bei Dir im Bild das Parlament) und Rechtsprechung.

Beispiele für Behörden sind z.B. Polizei, Finanzämter oder Schulämter.

Kommentar von aznGirl ,

Aber was machen denn die Vertreter mit diesen Behörden? 

Kommentar von PatrickLassan ,

Die Volksvertreter bilden die Legislative. Die Legislative macht die Gesetze, die Exekutive führt sie aus, die Judikative spricht Recht.

Antwort
von PatrickLassan, 31

Eine Behörde oder ein Amt ist eine staatliche Einrichtung, die im weitesten Sinne für die Erfüllung von gesetzlich vorgeschriebenen Aufgaben der Verwaltung des Staates und dabei insbesondere für Dienstleistungen des Staates gegenüber seinen Bürgern zuständig ist. Sie ist das Organ der jeweiligen Körperschaft, für die sie eingerichtet ist

https://de.wikipedia.org/wiki/Beh%C3%B6rde

Antwort
von voayager, 16

Was kann denn da noch unklar sein?

Kommentar von aznGirl ,
  • Was gibt es für Behörden
  • Was nehmen die für einen Platz in der Demokratie ein
  • Wie stehen die Behörden zu den Vertretern?

Die ersten beiden Punkte wurden ja schon beantwortet.

Kommentar von voayager ,

Patrick hat dir doch nen Link gesetzt, da mal reinspazieren.

Antwort
von lupoklick, 6

Leider verstecken sich die eigentlich verantwortlichen POLITIKER gern hinter "Behörden"  ....

besonders in Hamburg

"Die Innenbehörde MEINT, daß...." :-(((

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community