Frage von renaaaxkk, 45

Was ist mit meinem Knie?:(?

Hallo:) Ich war heute am See und bin von einem Brett kerzengerade ins Wasser gesprungen.Das Wasser war nicht tief (ging mir ca bis zum Bauchnabel (ich wusste dass nicht) und bin auf meinem rechten Fuß aufgekommen. Mein Bein ist abgeknickt und ich konnte es so ca 15 sek nicht bewegen aber dann ging es eigentlich. Ich habe mein Knie direkt gekühlt. An meinem Fuß habe ich keinerlei Beschwerden aber dafür an meinem Knie. Wenn ich es in einer Position lasse tut es nicht weh aber wenn ich es bewege schon ein wenig. Zum Arzt kann ich die nächsten zwei Tage nicht, kann mir jemand helfen und mir sagen was da los sein könnte ? Und wie ich da vor gehen soll?Danke im Voraus :-)

Antwort
von peterobm, 23

ganz einfach; die Zeit für den Doc solltest dir nehmen; das kann ne Knieprellung sein.

man springt halt NICHT in unbekannte Gewässer

(ging mir ca bis zum Bauchnabel (ich wusste dass nicht) 

Kommentar von renaaaxkk ,

okay danke

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Knie & Medizin, 5

Hallo!" Wahrscheinlich eine Stauchung  aber sollten die Probleme anhalten - zum Arzt.

Besonders wenn noch Beschwerden in Rücken oder Nacken hinzu kommen.

Da sind Stauchungen nämlich wesentlich gefährlicher, alles  Gute.

Kommentar von renaaaxkk ,

dankesehr!! :)

Antwort
von Mattea9983, 25

Klingt nicht nach etwas Schlimmem. Kühlen und Voltaren o.ä.!

Antwort
von FelixFoxx, 8

Fahr zum Krankenhaus und lass es untersuchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten