Frage von TurkaAY, 87

Was ist mir los Bitte brauche hilfe?

Vor 4 Wochen (am morgen) wurde mir kanns nicht beschreiben nur so Schwindelgefühle Angstgefühle und Schwäche hatte gefühl das ich gleich umkippe War richtig schlimm und dann habe ich gegessen und getrunken dann wurde nach Stunden nicht besser als der Arzt kam meinte er ist ne Grippe und hat mir nichts gegeben und nach 4 Tagen im Bett liegen ging es mir besser allerdings hatte ich am linken Bein und arm ein ziehen wie MuskelKater also da im knick Bereich wo Blutabnahme gemacht wird dann n paar tage später wollte ich zur schule als der Bus kam kam wieder das Gefühl und konnte nicht einsteigen bin heim musste wieder beruhigen wenn ich Zuhause im bett liege geht's mir besser naja mit dem Blut ist alles in Ordnung ich bin schon 4 Wochen Zuhause im Bett habe seit n paar tagen nur noch son komisches Gefühl ich fühle mich unwohl und habe Kopfschmerzen ich bin demnächst 18 wiege 60 und 1:84 m groß im Internet habe ich im Forums gesehen das n paar Leute die des was ich habe als panikattacken beschreiben und einer meinte der er an Kassen beim discounter hat und ich auch ich brauche Hilfe das gefühl ist echt schlimm ich traue mich nicht raus und ja ich weiß ich weiß ich muss mich gegen die angst stellen aber was soll ich den machen ich Versuchs schon liegt es vllt am Rücken habe musste mal zur therapeuten aber ich mache des jetzt Zuhause Bitte hilft mir achja ich schlafe sehr viel etwa 12 Stunden und hab in den letzten 2 Wochen mittagsSchlaf gemacht und bin total dehydriert aufgewacht und War total schwach Kreislauf War ganz unten ach ja der Arzt meinte des kommt von cola ich habe sehr viel cola getrunken 1 l am tag aber seit 4 Wochen nur 1 Glas und zuckerhaltiges auch max 0,5 l am tag dafür trinke ich Viel mehr Wasser als früher. ..ich hoffe man kann mir helfen

Antwort
von Vinterbarn, 16

Schwindel, Angstzustände, Benommenheit, Zittern und Beben. All' das habe ich während einer Panikattacke. Nimm' das auf jeden Fall ernst, ich war vor einer Woche auch deshalb im Krankenhaus, da kamen auch noch andere Dinge hinzu. Bin auch in Therapie, muss aber dennoch zu meiner Hausärztin und mit ihr darüber sprechen, ggf. zu einem Psychiater, der dann Tests macht. Das kann nämlich nicht nur psychische Ursachen, sondern auch körperliche (Erkrankungen, von denen man noch nichts weiß) haben.

Antwort
von CptMarshall, 36

Ich habe das gleiche Problem! Ich bin letzte Woche deswegen ins Krankenhaus gekommen, weil ich bewusstlos wurde. Es ist Wachstums bedingt. Der Arzt meinte in meinem Alter (17), sei das nichts schlimmes. Das hat was mit deinem Kreislauf und deinen Hormonen zu tun. Und was mor geholfen hat ist, dass ich morgens wenn ich dusche kaltes Wasser über die Beine laufen lass. Und schau, dass du jeden Tag zwischen 1,5 Liter und 3 Liter trinkst. Am besten Wasser oder Apfelschorle.

Kommentar von TurkaAY ,

Beim duschen soll ich warm duschen und einfach am ende n paar min über  die Beine kaltes Wasser laufen lassen ? 

Kommentar von TurkaAY ,

Und soll ich danach dafür sorgen das die Füße  danach warm sind oder einfach nichts machen und es egal ist das sie kalt sind ?:)

Kommentar von CptMarshall ,

lass so eine halbe minute bis eine minute die Beine unterm kalten Wasser, so dass die danach gut durchblutet sind. Und danach nichts machen. Regt den Kreislauf extrem an!:)

Kommentar von TurkaAY ,

Denkst du ich werde mich schon morgen mittag nach dem morgendlichem kalten duschen wieder besser fühlen als wie in den letzten Wochen ? Und hattest du auch das Problem  gehabt das wenn du zbs im bus oder discounter an der kasse so komisch ging also unwohl schwindel angst panik  ...? 

Kommentar von TurkaAY ,

Also hättest du die gleichen Symptome  wie ich ging es dir in etwa wie mir ? 

Antwort
von genarus, 45

Zum einen EKG, ULTRASCHALL, großes Blutbild, URIN, NIEREN CHECK, HERZ, LEBER wenn die Organischen Sachen Ausgeschlossen sind dann sollte man dich zuerst Stabilisieren und zum Psychodoc schicken. Vielleicht kommt es von Nerve. Rumliegen würde ich nicht. Etwas Bewegung muss sein. Laufe mit deine Mutter spazieren aber nicht übertreiben.

Kommentar von TurkaAY ,

Hatte bis vor n paar tagen auch stechen in der Brust ... und habe abund zu schmerzen im Hüfte Bereich also Nieren aber lag anscheinend dran das ich zu wenig wasser trinke 

Kommentar von genarus ,

Wie gesagt für Diagnose sind Ärzte da, ich kann dir nur dazu empfehlen, dass Du dich von Kopf bis Fuß abchecken lässt.
Bei solchen Schwächeanfällen sind entweder Infektionen, Organen, Nerven oder du bist Schwanger verantwortlich.
Eine Ferndiagnose ist via Internet noch nicht möglich.

Kommentar von TurkaAY ,

Was ist mit stabilisieren gemeint ? 

Ich fühle mich auch voll unmotiviert habe auchauf  nichts Lust .. vllt Depression?

Nein ich bin ein junge also nicht schwanger. .

Kommentar von genarus ,

Fehlt unter Nerven. Wenn Depression dann Abklären wie weit ist es Fortgeschritten und Laif 900 schlucken. Hilft Super aber zuerst zum Richtigen Arzt. Aus dem Kopf kann es ins Physische übergehen. Die Folgen sind schlimm.

Mit Stabilisierung ist das deine Physische Verfassung zum einen Befriedigenden zustand übergeht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community