Frage von Gande1989, 33

Was ist mein Traumberuf Welche Möglichkeiten habe ich Fragen über kurze Arbeitslosigkeit?

Hallo liebe Community,

ich hätte da mal eine für mich sehr wichtige und dringliche Frage. Kurz zu mir:

Gelernter Bürokaufmann (kaufmännischer Angestellter) und seit dem immer in diesem Beruf tätig gewesen. Werde jetzt 27 mittlerweile also knapp 8 Jahre.

Habe mir die letzten Wochen verstärkt Gedanken darübergemacht, ob das für mich der richtige Job für die Zukunft ist und welche Möglichkeiten ich noch habe.

Was verbindet Ihr mit eurem Traumjob? Wenn man montagsmorgens gerne zur Arbeit geht? Oder was würdet ihr sagen woran man seinen Traumjob erkennt?

Eine neue Ausbildung ist für mich nicht mehr möglich, da ich feste Abzüge habe und die mit Bafög (Studium) oder normaler Ausbildung(Ausbildungsgehalt) nicht mehr bezahlen könnte.

Somit kommt für mich nur eine innerberufliche Um/Aus/Weiterbildung in Frage, die sich auf meinen jetzigen Tätigkeitsbereich aufbauen lässt. Jetzt kommen da immer noch einige in Frage…..

So Kurzfassung für jeden der nicht so viel lesen möchte.

  • Woran seit ihr der Meinung erkennt man den eigenen für sich geeigneten Traumjob?

  • Wenn man seinen Arbeitsplatz kündigt bekommt man grundsätzlich kein Arbeitslosengeld, das heißt man hat entweder direkt einen neuen Job, falls man eine „Findungsphase“ benötigt oder einfach ein bisschen Zeit um sich Gedanken zu machen, trotzdem ja aber seine Abzüge hat was dann?

  • Ist es denn strafbar, wenn ich meine Geschäftsleitung bitte mich sofort zu kündigen, da ich einfach was anderes machen möchte und diese damit einverstanden ist?

  • Falls ja, MIST! Falls nein, wenn die mich jetzt kündigen würden, wer ich ab Ende Januargekündigt, würde ich dann direkt auch das Arbeitslosengeld bekommen, dass ich möglichst nicht auf meine Ersparnisse zugreifen muss?

  • Kann man so etwas auch mit jemandem von der Arbeitsagentur besprechen, oder sollte man solche Fragen möglichst vermeiden.

 

So war jetzt doch relativ viel, ich bedanke mich für jede Rückmeldung/Hilfestellung.

Antwort
von Atheros, 18

Den Traumjob verbindet man meistens mit seinen Hobbys aber es kann gut möglich sein das meistens der Schulabschluss nicht reicht.

Du hast einen Arbeitsvertrag und da drinne steht das du eine Kündigungsfrist hast. Du kannst aber noch dort arbeiten und nebenbei einen neue Job finden der dir vllt. Spaß macht.

Kommentar von Gande1989 ,

Würde gerne mal 2 3 Praktikas machen, dies ist nebenbei meist nicht möglich, deshalb die Frage bzgl. Kündigung usw.

Kommentar von Atheros ,

Deswegen bedingt weiß ich leider nichts mehr

Antwort
von blumenFee47, 14

Ich verstehe deine Frage nicht so ganz.....wenn du nur kurzzeitig arbeitslos sein möchtest...solltest du nicht ausschau nach einem Traumberuf halten...sondern das annehmen was du an Arbeit ergattern kannst damit du nicht auf dauer arbeitslos bist....lg blümchen

Kommentar von Gande1989 ,

Ich bin eigentlich gar nicht arbeitslos, ich wollte aber kurz einfach mal eine Auszeit nehmen um das zu finden was mir wirklich Spaß macht durch Praktikas usw. Dies würde eben mal einige Wochen in Anspruch nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community