Frage von xLucer, 265

Was ist mein Problem?

Ich weiß einfach nicht, was mir fehlt! Mein Leben ist soweit nicht schlecht, meine Eltern sind super nett und auch nicht arm. Ich fahre jeden Sommer in den Urlaub, habe viele Freunde und in der Schule bin ich zwar nicht sehr gut, aber in Ordnung. Also ich werde sicher versetzt und habe Noten zwischen 2-3. 

Nur ich weiß nicht, was mir fehlt. Eigentlich hört sich alles perfekt an, aber irgend etwas fehlt einfach und es fühlt sich komisch an. Das Problem dabei ist, ich weiß nicht, was es ist, doch es ist mir wichtig. Sagt jetzt bitte nichts wie du bist einfach nur zu verwöhnt oder irgendwelche anderen Kommentare in der Richtung. Ich möchte einfach nur eine Antwort.

Antwort
von Luuke777, 70

Meine ehrliche Meinung: Eine lebendige Beziehung mit Gott. Versuch doch einfach mal mit ihm zu reden (beten). Wenns nix bringt - was hast du dann verloren? Nichts!
Lg!

Kommentar von M4tz3H ,

definitiv die einzig richtige Antwort hier. wer könnte dir einen besseren Grund zum Leben geben als der, der dein Leben gemacht hat. lies die Bibel und lerne ihn kennen. Es lohnt sich, ich weiß es

Kommentar von N3kr0One ,

Oder war es doch das fliegende Spaghettimonster?
Oder Buddha?

Meine Güte, es gibt so viele, man kann sich gar nicht entscheiden.
Aber sie haben beide recht....beten hilft.
Habe gehört für 300 Beteinheiten  muss ein Kind in Afrika einen Monat lang nicht hungern.

Kommentar von JanfoxDE ,

Und dank Personen wie ihnen haben wir Schüler noch Religionsunterricht. Dankeschön, Spaghettimonster!

Kommentar von Luuke777 ,

Ich zieh es vor zu beten und dann in Afrika einem Kind das Essen zu geben 😉 Wort und Tat, Bruder!

Antwort
von evermoreft, 98

Vielleicht fehlt dir jemand der deine Welt ein bisschen weiter erhellt. Für den du alles machen würdest oder so... Ok das klingt komisch.

Antwort
von Stuck1234, 178

Das kann zich unterschiedliche Gründe haben.
Für die einen ist es die Liebe, also ein Partner nach denen sie sich sehnen.
Für die anderen ist es ein Ziel oder ein Traum auf den sie ihr Leben rauf hinarbeiten können.
Andere wollen ihr Hobby zum Beruf machen oder generell ein Hobby finden auf das sie sich stürzen können.

Was dir fehlt kann dir leider keiner sagen. Da musst du in dich gehen und dich ehrlich selbst fragen, was es sein könnte. :)

Antwort
von Live1512, 116

Ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber ich m/ fast 16 kann deine Gefühle so gut nachvollziehen. Ich habe ein ähnliches Leben, bin zwar ein besserer Schüler, meine Eltern sind aber getrennt und ich lebe in einer Patchworkfamily. Doch sonst ist alles das gleiche. Was mir fehlt ist in jedem Fall eine Freundin, habe dazu sogar erst kürzlich eine Frage gestellt. Kannst ja mal auf meinem Profil gucken. Oft liege ich abends wach USB denke wie schön es jetzt wäre eine Freundin zu haben...Jemanden zu haben der ein liebt, mit dem man viel unternimmt, Erfahrungen teilt und neue zusammen macht. Ich habe mich mittlerweile mehr oder weniger damit abgefunden, aber das Gefühl, dass es da irgendwas gibt, was mir fehlt, habe ich trotzdem noch. Würde mich mal interessieren wie alt du bist🙂kannst dich ja mal melden

Kommentar von xLucer ,

15

Antwort
von angelikaliese, 109

xLucer,

es kann doch möglich sein, dass Du im Moment nur ausgepauert bist und ganz einfach mal Deine Ruhe brauchst. Gonne Dir einfach mal Ruhe.

Mache einfach mal, wozu Du Lust hast. Mehr ist es nicht. Danach fühlst Du Dich wieder wohl und fit.

MfG Angelika

Kommentar von N3kr0One ,

Ausgepauert?
Noch lach ich darüber...in 1-2 Jahren steht es wahrscheinlich im Duden, "Globusse" und "Kaktusse" folgend. ~.~

Antwort
von InternetRambo99, 65

so in etwa geht's mir manchmal auch. in solchen momenten halt ich mir vor augen das es anderen viel schlechter geht aber nicht rumjammern. hast du freund oder etwas was du immer regelmäßig machst? in den verien geht es mir oft so wochenlang rumsitzen, zocken, bei freunde gehen irgendwie weiß ich auch net da kommt das auf was du beschreibst. 

gruß :)

Antwort
von anonym37274, 73

Ich denk dir fehlt vielleicht einfach Liebe. Hört sich aufjeden fall so an. Eigentlich bist du glücklich aber dir fehlt doch etwas was dich wiederum unglücklich macht.
Guck ob du für irgendjemanden Gefühle hast und sprech diese Person mal an oder setz dich mal zu ihr. Vielleicht entwickelt sich ja was. Oder generell zeig interesse und unternimm was.
Hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort
von Undsonstso, 41

Vllt. ist auch nur der Fehler, dass alles so perfekt ist / läuft.? ..ist vllt. ein bisschen öde und fad, so ein perfektes Leben.

Antwort
von TimeosciIlator, 41

Es fehlt Stress. Wenn alles wie am Schnürchen klappt, ist das Leben langweilig, gewöhnlich und berechenbar.

"Stress ist das Salz des Lebens !" sagte mal ein weiser Mann...


Antwort
von Temas, 66

Ich glaube nicht, dass du verwöhnt bist. Es ist etwas Offensichtliches, das du verdrängst, fast schon bewusst. 

Ich denke, diese Frage kann man dir nur dann beantworten, wenn man mehrere Details über dein Leben erfährt und so einen tieferen Einblick bekommt. 

So könnte es nämlich alles mögliche sein.

Antwort
von jiva87, 34

Ich kann dir sagen was dir fehlt:

Eigentlich nichts, das nur ein doofes Gefühl was fast jeder in der Pubertät fühlt, Hormone steuern dein Gehirn wie sie gerade Lust haben ;)

Geht also wieder vorbei!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community