Frage von HanSolo9444,

was ist mathematisch korrekter?

3e^(2x) - 4 = 11 | +4

3e^(2x) = 15 | :3

e^(2x) = 5 |ln

2x = ln(5) | :2

x = ln(5)/2

oder

3e^(2x) - 4 = 11 | +4 | ln

ln(3)+2x = ln(15)

2x = ln(15)-ln(3)
x = 1,60:2

x = 0,8

Antwort
von Dovahkiin11,

Die erste Variante ist eleganter. Wenn man kann, sollte man unnötige Faktoren los werden und die rechnung so kurz und übersichtlich machen wie möglich.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community