Frage von Maneyyka, 56

Was ist man, wenn man nicht befreundet ist?

Hallo, ich habe da mal so eine Frage.
Was "ist man" mit jemanden, wenn man nicht befreundet ist, man versteht sich gut, steht öfter zusammen und lacht auch zusammen, aber es besteht nicht so eine tiefe Bindung wie bei einer Freundschaft. Sind das dann bekannte? Für mich klingt dass komisch, gibt es noch ein anderen Begriff dafür?..

Antwort
von marit123456, 11

Man ist bekannt miteinander.

Das sind Menschen, mit denen man dieses und jenes verbal austauscht, ohne in die Tiefe zu gehen.

Also oberflächliche Kontakte.

Antwort
von WanderIgelchen, 36

Hm nein, meistens sagt man dann Bekannte.. 

Antwort
von Peter501, 21

Keine Freund aber regelmäßigen Kontakt nennt sich Bekannter.

Antwort
von elenore, 7

Ich sehe es auch als Bekannte an!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten