Frage von Dreamerinlove, 91

Was ist Los, Was kann ich nur machen, Was habe ich falsch gemacht?

Hallo, ich weiß ich habe jetzt recht viel geschreiben, aber lest euch den Text durch und vielleicht könnt ihr mir HELFEN! Ich bin komplett durcheinander und bräuchte euren Rat oder Tipps! Ich bin seit vier Monaten mit meinem Freund zusammen. Wir wären eigentlich schon länger zusammen, doch ich habe bevor wir eigentlich zusammen gekommen wären gekniffen, da ich durch meine Vergangenheit eine Schwierigkeit damit habe mich an jemanden zu binden (damit ist gemeint, dass jemand mich kennt so wie ich bin und auch meine Schwachpunkte und so weiter ). Aufjedenfall bevor ich das gemacht habe, hatte er sich jedesmal wahnsinnig gefreut mich zu sehen und hat mir jeden Tag in der früh geschrieben und wollte garnicht mehr aufhören zu schreiben. Doch irgendwie ist das nachdem wir nun zusammen sind komplett anders. Er schreibt mir fast nicht mehr und wenn ich am Wochenende einmal Zeit finde, wo ich doch sehr viel Stress in der Schule habe, für ihn, zockt er am PC (Ja er ist so ein Typischer Zocker). Ich habe grundsätzlich nichts dagegegen, denn es ist eines seiner Hobbys und es ist ein Teil von ihm den ich akzeptieren muss. Doch es geht mir darum, wenn ich endlich Zeit habe und ich ihn eh nur am Wochenende sehen kann, möchte ich nicht bei ihm daheim sitzen und mich langweilen und er ist mit zocken beschäftigt, sondern sich Zeit für mich nimmt. Er hat mich bis dieses Wochenende noch nicht einmal gefragt ob ich zu ihm kommen möchte oder sonstige Sachen, diese frage immer ich. Es gibt, aber nicht nur schlechtes zwischen uns sondern auch schöne Moment, und ich weiß auch das er nicht mit mir in der nächsten Zeit Schlussmachen wird. Aber trotzdem was mache ich falsch, Warum er nicht mehr so ist wie am Anfang, ihm das zocken teilweise wichtiger ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ShadowBroker16, 36

Hoffe ich komm net zu spät mit meiner Antwort. 

Also bevor du mit ihm Schluss machst, weil er zuviel zockt, redest du lieber erstmal mit ihm. Damit meine ich, dass du ihm eine Chance geben solltest sich zu ändern, denn es kann sein, dass er nicht weiß wie er sich verhalten soll und flüchtet sich so in eine andere Welt. Am besten sagst du ihm was du dir von ihm wünschst und vorstellst. Er kann vielleicht nicht alles sofort verwirklichen, aber sowas lässt sich regeln. 

Ich weiß nicht was die anderen bei ihrer Antwort auf deine Frage gedacht haben, ich möchte diese auch nicht irgendwie beleidigen, aber bevor man einfach Schluss macht ohne irgendetwas gemacht zu haben um die Beziehung zu retten, dann bereut man es hinterher und "Dreamerinlove" hat es danach vielleicht noch schwerer sich anderen anzuvertrauen mit allem drum und dran.

Naja hoffe ich hab dir ein wenig geholfen :)

Kommentar von Dreamerinlove ,

Danke das hat mri wirklich sehr geholfen. Wäre es am besten wenn ich einfach einmal alle meine Gedanken in einen Brief schreíbe und ich den dann mit ihm zusammen am Wochenende beschreche oder sage was mir am Herzen liegt?

Kommentar von ShadowBroker16 ,

Du kannst ja auch beides miteinander kombinieren. Also das du Gedanken und das was du auf dem Herzen hast in ein Brief schreibst. Ich hab das auch so gemacht und es hat geklappt und meine (mittlerweile Ex) hat sich auch gefreut. Du musst dass aber nicht aufschreiben, wenn du es dir merken kannst. Aber ich finde schriftlich kann man sich besser ausdrücken.

Kommentar von Dreamerinlove ,

Ja mir geht es genauso und ich finde auch das Briefe so viel schöner sind und ich kann wenn mir eine Formulierung oder so nicht gefällt neu schreiben oder sonst was

Kommentar von ShadowBroker16 ,

Abgesehen kann man die auch schön gestalten, aber nur so nebenbei :D falls du noch fragen hast kannst mir ja ne pn schicken. Aber ich wünsche dir und deinem Freund viel Glück dabei.

Antwort
von DesThatguFr, 26

Hey :), ich verstehe dein Problem ziemlich gut, doch ich empfehle dir, mit ihm darüber zu reden. Reden ist die Basis, um Probleme miteinander zu besprechen und GEMEINSAM nach einer Lösung zu suchen/finden. Ich denke mal, dass er jetzt mehr seinen "Hobbys" nachgeht, weil ihr zusammen seid ( er denkt sich bestimmt : "Ja, wir sind ja zusammen, ich muss mich nicht mehr so richtig um sie mehr bemühen" ). Davor hat er, um dich gekämpft, um dich zu "erobern". Jedoch solltest du ihm zeigen, dass er auch mit dir mehr Zeit verbringen soll, weil du willst ja, eine gewisse Zuneigung von ihm. Mach ihm, dies klar. Wenn sich nichts verändert und du auch sogar, mit ihm darüber geredet hast, dann mache, mit ihm endgültig Schluss. LG #D


Kommentar von Dreamerinlove ,

Und wie mache ich ihm das Klar?

Kommentar von DesThatguFr ,

red mit ihm. Sag ihm, dass du dir von ihm wünscht, dass er mehr Zeit mit dir verbringt.

Antwort
von PlayerEbayer, 34

Kann es sein, dass er auch Poker zockt?

Also bei mir ist das so, dass ich so 6 Euro die Stunde mit Poker verdiene und da ich ja unter der Woche arbeite muss ich halt viel Zeit am Wochenende dafür aufbringen.

Wenn er aber eher so Ballerspiele spielt so CS:Go und Battlefield und so dann würde ich direkt mit ihm Schluss machen an deiner Stelle. Ich würde nicht mit jemandem zusammen sein wollen, der ein Computerspiel wichtiger als mich findet außer er verdient Geld damit.

Da würde ich mir so benutzt vorkommen.

Antwort
von LiselotteHerz, 36

Wenn ihr erst 4 Monate zusammen seid und er sogar in Deinem Beisein lieber am Rechner sitzt, scheinst Du ihm nicht besonders wichtig zu sein.

Sag ihm das, entweder er nimmt sich wieder mehr Zeit für Dich oder Du beendest dieses Verhältnis. Da verbringe ich ja mehr Zeit mit meinem Mann, mit dem ich seit über 30 Jahren zusammen bin. lg Lilo

Antwort
von 123ok456, 20

war bei mir au so davor sind beide glücklich dann offiziell und futsch

Kommentar von Dreamerinlove ,

Bis du mit ihm noch zusammen oder nicht mehr?

Kommentar von konstanze85 ,

Ich denke "futsch" ist eindeutig

Kommentar von 123ok456 ,

getrennt aber andere gründe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten