Was ist los mit mit? Wieso fühle ich mich so?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey :)
Mir ging es auch sehr oft so. Diese Antriebslosigkeit lag bei mir an einer Depression. Ich rate dir zum Psychologen zu gehen, damit dieser dir helfen kann Strategien zu entwickeln wie du aus diesen Kreislauf der Antriebslosigkeit herauskommst (evtl auch mit medikamentöser Hilfe). Ich kann dir generell zu folgendem raten. Wenn du sehr gestresst bist, dann brauchst du auch mal eine Auszeit, die dir gut tut. Dazu zählt eben nicht rumhängen in seinem Zimmer, denn eben das tut einem nicht gut und gibt einem keine regenerierende Energie. Ich rate dir dich mit Freunden zu treffen, spazieren zu gehen, Sport zu machen - sprich irgendwelchen Aktivitäten nachzugehen, die dir gut tun und die ein Bruch mit dem Stressigen Alltag sind. Denk daran du selbst kannst dein Fühlen durch deine Gedanken und dein Verhalten beeinflussen!
Liebe Grüße ich hoffe es geht dir bald besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hopii
21.11.2016, 14:13

Nur muss ich mit meinen eltern reden um zu einem psychologen gehen zu können. ich war auch schon bei einer (oder ähnichem) aber diese hat mir null geholfen und zusammenhangslose Fragen gestellt. naja diese habe ich die nächsten 3 male angelogen dass alles super ist und dann musste ich nicht mehr hin. Freune habe ich nicht so ich bin nur manchmal im stall habe aber kein eigenes Pferd und wenn 'mein' pferd geritten wird zieht mich das bloß runter.

0
Kommentar von crybaby1
21.11.2016, 14:18

Dann Versuch herauszufinden was dir gut tut. In der Stadt bummeln, lesen, schwimmen - irgendetwas wird es geben!
Und nach dem was du schreibst bin ich mir ziemlich sicher dass du Depressionen hast oder zumindestens dich auf dem Weg zu einer Depression befindest. Es ist sehr schwer aus den Gedanken und Verhaltensmustern einer Depression selbst herauszukommen. Deswegen bitte sprich deine Eltern an wegen einem Psychologen auch wenn sie es nicht hören wollen oder meinen dass du nur Aufmerksamkeit möchtest. Wenn du sie oft genug darauf ansprichst werden sie nachgeben!

0

Was möchtest Du wissen?