Frage von IchFragYou, 50

Was ist los mit mir, was habe ich?

Hallo, Also folgendes: Ich bin 12 Jahre alt und fühle mich seit einigen Monaten schon so. Jedes kleinste Problem wird mir zu viel, ich habe mich schonmal geritzt (ist länger her, aber ich hatte gestern erst wieder den Drang, konnte mich zusammenreißen), hatte ein paar Mal Suizidgedanken, ne echte Pechsträhne, die nervt, aber trotzdem habe ich manchmal "glückliche" Phasen und/oder freue mich über etwas. Es ist auch so, dass ich mal in meinem Zimmer sitze, über Bilder lache und mich weder gut, noch schlecht fühle (irgendwie ohne Emotion). Und manchmal ist mir einfach alles egal. Eigentlich sollte ich wirklich glücklich sein (Ich habe zwei Freunde, Familie und werde auch nicht gemobbt, selbst wenn ich Außenseiter bin, aber hey!) So viele sind stärker als ich, obwohl sie viel viel viel schlimmere Probleme und Sorgen haben (über meine würdet ihr lachen, hab wohl einfach ne schwache Psyche) und das bringt mich auch irgendwie down. Vielleicht bin ich auch in diesem Zustand, weil sich einfach nichts ändert und ich keine Motivation habe, das in die Hand zu nehmen bzw. oft die Hoffnung verliere, dass sich überhaupt etwas ändert. Selbst Schulstress (viele Hausaufgaben, Arbeiten) überfordert mich total, auch wenn ich am Ende meist gute Noten schreibe. Was habe ich? Was soll ich tun? Es fühlt sich so an, als würde ich in einem Meer aus meinen eigenen Hindernissen ertrinken. Ich fühle mich irgendwie einsam, aber ich bin es nicht Mein Herz ist schwer und ich habe kein Bock mehr. Bezieht sich unter anderem auf Schule und Aktivitäten/Verabredungen.

Antwort
von Virginia47, 13

Das ist vollkommen normal in deinem Alter. Und nennt sich Pubertät. 

Das wird auch noch ne Weile so gehen. 

Aber dennoch kannst du stolz auf dich sein. Du hast "nur" hausgemachte Probleme. Und siehst zu Recht ein, dass andere viel schwerwiegendere haben und trotzdem glücklicher sind. Das sollte dir ein Vorbild sein. Arbeite an deinen Emotionen. Und lass das Ritzen. Das macht nur hässliche Narben, die du irgendwann erklären musst. 

Antwort
von Dahika, 7

du bist in der Pubertät.

Antwort
von cookiekillaa, 28

Das nennt sich manisch depressiv und kommt häufig bei pupertierenden Menschen vor in deinem Alter.

Antwort
von iiiwistyles, 22

Das nennt man Pubertät. Da spielen die Hormone verrückt.

Antwort
von AchsooOk, 5

Pubertät liebes :)
Aber deine Rechtschreibung ist große Klasse für dein Alter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten