Frage von Ch1PPy, 102

Was ist los mit mir und der Schule?

(Gymnasium)
Als die neunte Klasse begann hatte ich einen schlechten Start. Inkompetente Lehrer die mich nicht leiden konnten und schlechte Noten. Der Stress hat mich förmlich kaputt gemacht. Das ganze lernen von Arbeiten macht mich fertig. Ich fühle mich nur noch wie eine leblose Hülle. Ich habe eine neue Englisch Lehrerin bekommen und habe in der mündlichen Prüfung eine 4- bekommen?! Ich habe IMMER eine 1 oder 2 geschrieben (bei den anderen Lehrern) und ich spreche Abends immer mit Muttersprachlern. Ich selbst habe diese Note als eine gute 1- eingeschätzt aber NEIN! Sie hat mir selber ins Gesicht gesagt das sie mich nicht leiden kann. Das ist nicht nur bei ihr so! DAS IST BEI ALLEN LEHRERN DER FALL! Die schreien mich an wenn ich was falsches sage. Schmeißen meine Trinkflasche in den Mülleimer wenn sie zufällig auf meinen Tisch steht. Oder beleidigen meine Leistung wie bei Sport zb. (Vorherige Zeugnisse auch immer 1-2) Jetzt meine Frage: Was habe ich getan? Warum bin ich so mit den Noten abgedriftet? WARUM ICH? Ich störe SEHR selten im Unterricht, wenn überhaupt.
Leute...
Hilfe

Antwort
von nils1909, 20

Ehrlich gesagt sind das ziemlich harte Anschuldigungen- denn sollten die Lehrer dich tatsächlich anschreien, geschweige denn, dass sie deine Flasche in den Müll werfen, machen sie sich strafbar, denn beides ist verboten- Ich kann dir nur empfehlen mit der Schulleitung zu reden, allerdings solltest du hierbei einen Klassenkameraden als Zeigdn mitnehmen. Gleiches solltest du auch wegen den Noten tun- ggf. fragst du mal deine alten Lehrer, ob sie mitkommen, denn schließlich können diese deine Leistungen beurteilen. Im übrigen müssen bei einer mündlichen Prüfung stets 2 Lehrer anwesend sein, um die Benotung zu prüfen..!

Kommentar von Ch1PPy ,

Oke danke, ich muss nur noch ein halbes Jahr durchhalten :) Dann kann ich meine Kurse wählen bzw die Lehrer.

Antwort
von Schocileo, 24

Hast du vielleicht eine arogante/unsympatische Ausstrahlung (bekommen)?
Sprich doch mal andere Schüler drauf an, ob sie Vermutungen haben, woran das liegen könnte und sprich mit deinen ehemaligen Lehrern.

Kommentar von Ch1PPy ,

Ich hab mich 0 geändert. Bin sogar Klassensprecher geworden.

Antwort
von PrivateUser, 48

Krass! Vielleicht ist dir einfach der Druck zu viel? Hört sich aber auch so an, als könnten dass schon Anzeichen sein, dass du in einer Art Depression bist..? Viel Glück auf jeden Fall!

Antwort
von NAISS, 33

suizid ist immer eine lö..  Nein Natürlich nicht :D

Habt ihr an eurer Schule so eine Art Pädagoge welcher kein Lehrer ist an den sich Schüler wenden können? Wenn ja dan geh mal zu ihm/ihr hin und erkläre denen alles. Wenn es so jemanden nicht gibt rede mit deinen eltenr und mache ein Gespräch(mit deinen eltern) mit der Schulleitung.  

Die Nummer gegen Kummer kann sicher auch helfen.

lg Nais

Kommentar von Ch1PPy ,

Umbringen würde ich mich nie :D
Halbes Jahr noch und ich bin die Idioten los :D "Hatte einen schwachen Moment"

Antwort
von Bananenpalme, 20

Ich würde mit solchen Lehrern reden oder zu einem Beratungslehrer gehen.

Antwort
von Budden87, 27

Schule wechseln, wenn es wirklich stimmt was du da schreibst und nicht einfach nur die Schuld bei anderen suchst...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community