Frage von Darius9619, 60

Was ist los mit mir. Schlecht gelaunt/gereizt/aggresiv/unmotiviert?

Ich bin 19Jahre alt und habe nach meinem Fachabi eine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker angefangen. Seit dem ersten Tag gefiel es mir doch schon nicht mehr. Erst habe ich gedacht es könnte vielleicht die Umstellung von Schule zu einem 8-17Uhr Tag oder eine überreaktion von mir sein das ich keine Lust auf Arbeiten habe oder so etwas. Doch seit den letzten 2 Monaten bin ich dauerhaft schlecht gelaunt, aggresiv, genervt, unmotiviert und frage mich zurzeit "Wo gehöre ich hin?". Ich weiss nicht ob es an meiner Ausbildung liegt oder nicht. Ich breche dieses Jahr, sprich nach einem Jahr, meine Ausbildung ab und wollte dann nach einem Jahrespraktikum welches eher in die Soziale Richtung tendiert mein Studium beginnen. Wo ich irgendwann hin möchte weiss ich nicht. Ich habe zurzeit keine Ziele ich weiss nicht als was ich Arbeiten möchte ich weiss nicht was ich im Leben erreichen will, etc.. Meine Freunde und Familie haben mich schon öfters darauf angesprochen ob ich denn überhaupt noch mal rausgehen wolle (kommentar eines Freundes) was auch zutrifft denn ich habe mich stark zurück gezogen. Und meine Mutter, welche sich wirklich sehr um mich bemüht macht sich doch schon größere Sorgen und versucht mir bei allem zu helfen und Sie macht sich große Sorgen, da ich meiner Mutter wirklich immer vernünftig und höfflich geantwortet habe und geholfen habe, was ich aber mittlerweile nicht mehr mache ich reiße mich wirklich zusammen um keine "freche/pampige" Antwort zu geben und das fällt Ihr auch auf.

Hatte irgendwer auch so eine "Phase" oder hat Tipps. Denn ich werde nächstes Jahr schon 20 und habe das gefühl mir rennt die Zeit davon und mir macht es auch Angst das ich mit 20Jahren immer noch nicht annähernd weiss was ich später einmal machen möchte.

Ich bedanke mich schonmal für eure Antworten und das Ihr mein Meisterwerk von Text gelesen habt :x:D MFG

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Sweetheart089, 28

Du kannst ja mal überlegen was dir so generell Spaß macht, so dass du es vllt in deinen Beruf integrieren kannst :) und ich kenne diese Phase ich bin zur Zeit auf der Fos und hätte am liebsten nach 2 Wochen abgebrochen 😅 es ist halt schwer durchzuhalten aber ich habe halt ein Ziel des ich verfolge und deshalb muss ich die Fos fertig machen 😄 du könntest so einen Test machen, bei dem man fragen beantworten muss und dann am Ende sagts dir welcher Beruf zu dir passt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten