Frage von Annsophie88, 44

Was ist los mit mir, ist das schon eine Persönlichkeitsstörung?

Ich muss immer die schönste sein. Ich hab jetzt einen neuen Freund.er meinte dass seine Freunde gesagt haben ach die ist schön aber nicht so besonders. Und er meinte auch es sei gefährlich so ein denken und Geschmack sei verschieden. Ich bin ausgerastet, habe ihn angeschrien und habe Kontrolle verloren. Ich habe geschrien wieso, was ist schöner an ihr und ihr, wieso bin ich nicht die schönste usw. Ich hab mich noch nicht so erlebt, ich bin ausgerastet.....ich fühle mich total schlecht!!!!! Bin ich narzisstisch?

Antwort
von bachforelle49, 4

das erinnert mich an dies Märchen mit dem Spiegel, ich glaub Aschenbrödel oder Schneewittchen, wo sie den Spiegel fragte, wer ist die Schönste im ganzen Land ... aber nebenan die Maus, die ist tausendmal schöner wie du..

warum rastest du denn wegen so einer Kleinigkeit aus? schließlich liegt in Allem eine Schönheit, man muß sie nur erkennen..

oder noch anders ausgedrückt, wenn du mit dem rechten Auge richtig guckst, wirst du immer die Schönheit erkennen - natürlich auch weniger Schönes, aber das ist ja egal

ausrasten ist das allerschlechteste, weil du dann schon verloren hast - sogesehen stellst das natürlich schon eine gewisse Störung dar, ob nun gleich eine Persönlichkeitsstörung hängt davon ab, ob das öfters vorkommt und ob du damit etwas verdecken und verschummeln willst.. also laß es ruhig angehen, dann brauchst du auch keine Pillen zu schlucken

Antwort
von drea67, 9

ich finde, du bist leider alles andere als selbstbewusst.

Sonst wüsstest du, dass du etwas wert bist und geliebt werden kannst, auch wenn du nicht die Schönheitskönigin bist.

Klar will jeder von uns schön sein, aber das kann doch nicht alles sein!

Shönheit ist doch vergänglich. Was bleibt dann?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten