Frage von cel20, 45

Was ist los mit mir, habe ich eine essstörung?

Hallo, ich weiss nicht so recht... was ist los mit mir?:( Im Moment fixier ich mich extrem meinem Körper. (15 Jahre, 46kg, 1,64m) ich geh seid neuem jetzt auch ins Fitness Studio so 4-5 mal in der Woche um Muskeln aufzubauen und evt. ein bisschen abnehmen. Ich weiss ich wiege nicht viel, ich fühle nich trz oft zu dick. Ich achte extrem auf´meine Ernährung, ich habe es sogar eingestellt nur einmal in der Woche ein bisschen was süßes zu essen. Es geht ab und an manchmal sehr gut doch ich stopfe mir trz immer am abend soviele Süßigkeiten rein und genieße es weder noch ess ich langsam. Im Gegenteil.Ich hasse mich danach. Den rest des tages ess ich dann nichts mehr und am nächsten tag auch viel wenigeer. Was ist los mit mir? ich verstehs nicht

Antwort
von schleudermaxe, 20

Aber das wird keine Essstörung sein. Bedenke: Ein Alkoholiker hat auch keine Trinkstörung, oder? Viel Glück. Es wird eine Hirnsache sein, denke ich. Und somit sollte ein Arzt ran.

Antwort
von Shelly2002, 25

Oh je Du arme😢
Ich hatte heute eine Fortbildung zum Thema Essstörungen.
Ich kann dich nur bitten, das du Hilfe aufsuchen sollst falls du bolemie hast. Es gibt Fachleute die dir helfen.
Aber sprich bitte erst mit deiner Familie, sie kennt dich und versteht dich besser als wir hier in Forum

Hoffe dir geht es bald besser 💜

Antwort
von jxnass, 22

Das klingt nach einer "kleinen" Essstörung. Lieber zu früg als zu spät.

Antwort
von OESY556, 16

Kann normal sein, in der Pbertät will man sich verändern. Ich mit 15, trinke auch nur Wasser und esse kein Süßes, trainiere jeden Tag und geh laufen, du solltest aber keine Gerichte ausfallen lassen! Wenn du wenig isst kannst du auch schlechter trainieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten