Frage von HidanxKakuzu, 68

Was ist los mit mir brauche dringend einen Rat?

Ich bin mir bewusst das alle Antworten auf meine Frage keinen Artzt besuch ersätzen kann, ich möchte nur wissen ob jemand das gleiche Problem wie hat oder hatte zu dem möchte ich auch nur tipps haben was ich machen soll.!

Ich hatte sowas ähnliches schon einmal aber das ist von alleine wieder verschwunden. Es hatt vor c.a 3 Monaten angefangen als es darum ging dass ich mich entscheiden sollte ob ich jetzt aufs Berufskolleg gehe oder eine Ausbildung machen will. Ich dachte erst ich hätte nur zukunfst ängste aber es wurde immer schlimme sobald auch nur eine frage mit "Beruf" gestellt wurde bekahm ich richtig angst, ich bekahm keine luft mehr mir wurde Heiß und kalt im wechsel. Ich habe mich wochen lang davor gedrückt mich am Berufskolleg anzumelden, weil ich Angst hatte da war irgendwas ihn mir was geschriehen hat "du willst das nicht, du willst hir weg, es ist nicht richtig. Das ging so lange bis es zu spät wahr mich irgendwo anzumelden. Ich musste daher zu einer Maßnahme wegen meiner schulpflicht. Als das geklärt wahr hatte ich auch keine Angst mehr aber selbst denn Termin konnte ich nicht allein wahrnehmen weil ich zu große Angst hatte. In den Ferien ging es mir besser aber es fing damit an dass ich noch weniger raus ging als ohnehin schon ich hatte keine Kraft und lust etwas zu machen ich lag den ganzen tag in meinem Bett und habe Musik gehört. Mich in meiner eigenen welt gesperrt ihn der ich alles verändern konnte entweder wahr ich der Held oder immer Todkrank oder hatte andere Psychische probleme. (Es ist wirklich so alles was ich schreibe ist wahr und mein voller ernst!) Jetzt ist es so das ich auch keine lust mehr habe Musik zu hören oder sonst etwas zu machen es wird immer extremer. Ich gehe seit gestern zum Berufskolleg aber ab heute wurden meine Gedanken, Angst anfälle so extrem das ich dachte ich würde umkippen ich hatte schmerzen habe beinahe 6 mal angefangen zu Weinen.Und was mich am meisten bbeunruhigt das die stimme oder was auch immer wieder da wahr "du musst hir weg, du willst das nicht, das hier ist nicht richtig, du willst nach hause" simd nur ein paar der sachen ich Gedacht oder gehört habe. Ich habe angst und ich will nicht mehr dort hin ich kannn es einfach nicht mehr. Und dass alles ist nur ein kleiner Teil meiner Gedanken und handlungen. Ich bin 16 Jahre alt.

Danke das du dir dass alles durchgelesen hast

Antwort
von mummelfrau81, 27

Hallöchen, also was du beschreibst könnten entweder Depressionen oder angstzustände sein, ich bin leider kein arzt, aber ich kann dir nur dringend raten (auch wenn du denkst das du spinnst) zu einem arzt deines vertrauens zu gehen, denn wenn es eine dieser beiden sachen ist, dann kannst du das nur mir einem arzt und mit dementsprechenden medikamenten bekämpfen. Du bist noch jung und darum tu etwas dagegen bevor es noch schlimmer wird. ich drücke dir die daumen, du schaffst das :)

Kommentar von HidanxKakuzu ,

Danke dass du dir die Zeit genommen hast meine Text zu lesen und zu beantworten ich werde auf jedenfall zu einem Artzt wenn nicht zu einem Psychologen. Ich hoffe auch dass alles wieder gut wird. 

Kommentar von mummelfrau81 ,

vielleicht vertraust du dich auch deinen eltern an oder wenn dir das unangenehm ist, einer freundin der du vertraust, so musst du nicht allein zum arzt. viel glück weiterhin

Antwort
von sinari, 8

In deinem ganzen langen Text kamen nicht einmal die Begriffe:Mensch/Freund/Eltern/Berater/Feind....vor.Erklär doch bitte mal.

Antwort
von Lilafee1989, 21

Genau sowas hatte ich auch. Ich war dann 2 Monate in der Psychatrie und es hat mir wirklich geholfen.

Geh zum Arzt und wenn er sagt das es besser wäre ins Krankenhaus zu gehen kann ich das wirklich nur empfehlen. Ich hatte am Anfang so panik da hin zu gehen ich hab mich auch kurz davor übergeben weil ich so panik hatte. Aber es war das beste was ich gemacht hab und nun bin ich wieder seit 3 Monaten im Arbeitsleben und es läuft super man muss halt danach auch dran bleiben.

Kommentar von HidanxKakuzu ,

Vielen dank für deinen Rat ich werde zu einem Arzt gehen ^^

Antwort
von Perfgirl, 7

Du sprichst mir aus der Seele.. genau das gleiche lebe ich jetzt durch. Ich bin übrigens auch 16..

Kommentar von HidanxKakuzu ,

Das klingt seltsam aber ich bin erleichtert das ich nicht die einzige bin. Es gibt also auch leute die mich richtig verstehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community