Frage von gutefragen8522, 59

Was ist los mit meiner freundin -achtung langer text?

Hey, letzterzeit bin ich ein bissel genervt von ein paar dingen. Meine "freundin" ist 16 jahre alt und wir sind schon so seit ca. 2 jahren befreundet. Sie ist extrem handy bzw instagram süchtig und benimmt sich meiner meinung nach oft wie ein kleines kind und chattet mit fremden jungs auf social media (macht sich da auch hoffnungen draus) und im echten leben hockt sie nur daheim. Ihre Eltern sind sehr streng aber mir kommts auch so vor, als macht es ihr nichts aus. Sie darf nur bis spätestens 19Uhr draußen sein. Sie ist auch schon sehr langweilig und mir ist aufgefallen dass sie nie für mich da ist. Wenn ich sie anrufen würde und es ein notfall gäbe, bin ich mir sicher dass sie nicht kommen würde. Ich habe schonmal Unterstützung gebraucht und habe sie angerufen und da fragte sie ob es dringend wäre weil sie gerade lernt !!! Ich würde sofort kommen, wenn sie mich ernsthaft anruft und mich braucht, egal um welche uhrzeit. Wenn ich sie ab und zu frage wegen verabreden meint sie oft, dass sie kein bock hat. Sie meint auch oft dass sie keine zeit hat. Das heißt wenn sie zb. Einen termin von 13-14Uhr hat, dann hat sie sonst keine zeit mehr sich zu verabreden. Ich fühle mich immer angelogen weil sie ZEIT HABEN KANN wenn  sie sie sich nimmt. Sie setzt ja ihre eigenen prioritäten. Und das liegt nicht daran dass sie mich nicht mag. Sie verabredet sich mit niemandem. Sie war auch noch nie betrunken oder hatte einen Freund oder all das, was jugendliche eben erleben. Aber sie scheint es nicht zu stören und das nervt mich! Ich will ihr nicht ständig hinterher rennen aber in der schule verstehen wir uns schon gut und ich habe jetzt auch nicht dutzend freunde und kann mir das nicht erlauben, wählerisch zu sein :( sie mag das, den ganzen tag mit ihrer familie daheim zu hocken und nichts zu erleben, sie hat auch vor allem angst und traut sich nie verbotenes. Ist das normal? Eigentlich passen wir wirklich null zusammen. Mir sind meine Freunde wichtiger als familie, habe 2 beste Freunde die ich schon seit 8 jahren kenne und wir sind immer füreinander da, aber die sind beide leider nicht auf meiner schule! Was soll ich machen? Wir verstehen uns eigentlich wirklich gut und an manchen tagen können wir uns gar nicht kriegen vor lachen aber wenn ich ihr nicht immer schreiben würde, dann würden wir nie was zusammen außerhalb der schule machen. Außer wenn sie mal kurz in die stadt muss, was besorgen. Ich verstehe sie halt einfach nicht. Reizt sie denn nicht ein spannendes leben? Oder mal was neues?Noch was zu ihr: sie ist nie wütend oder diskutiert. Sie ist immer zu allen nett, auch zu leuten die sie hinten rum quasi beleidigen und ich hab ihr das schonmal gesagt, so als freundin, aber sie ist trotzdem noch nett zu ihnen. Sie schleimt auch viel und sieht das ganze eben nicht als eine negative Eigenschaft sondern ist stolz darauf wie sie ist. Sie traut sich nie ihren mund aufzumachen

Antwort
von grobi123, 37

Überleg dir doch mal, wenn sie eine gute Freundin wäre, und ständig mit anderen Menschen/Jungs schreiben kann, wieso kann sie dir dann bei "Notfällen" nicht helfen? Wenn sie sich für dich keine Zeit nimmt, kann man das auf keinen Fall eine Freundin nennen. Nur weil du kaum
Freunde hast, ist es lange kein Grund bei ihr zu bleiben, wenn sie sowieso nie Bock hat was mit dir/anderen Menschen zu machen. Lockere den Kontakt ein bisschen auf, schreib ihr paar Stündchen nicht zurück, sei in der Schule abwesender. Wenn sie dich nicht verlieren will als Kumpel, merkt sie das da was nicht stimmt. Wenn nicht, lass sie fallen

Kommentar von gutefragen8522 ,

Okay, vielen dank. Ich habe halt leider auch das problem dass ich sie brauche, bin irgendwie abhängig von ihr. Ich sitze quasi in jedem fach neben ihr und wir sind auch immer in den pausen zusammen. Ich verstehe mich auch sehr gut mit meinen klassenkameraden aber ich schaffe es nicht zu irgend wem eine engere beziehung aufzubauen. Mehr als reden und so... Habe immer angst nicht erwünscht zu sein oder sich irgendwo reinzudrängeln

Antwort
von hallohiheynaa, 4

Zu erst: wegen dem Verabreden würde ich mit or reden. Sie fragen, warum sie nie Zeit für dich hat und ob ihr die Freundschaft überhaupt wichtig ist. 

So zum zweiten: Es ist doch egal, ob sie noch nie Alkohol getrunken hat, es ist egal, ob sie nie auf Partys geht, nie was Kriminelles macht oder nie einen Freund hatte. Das sind vielleicht Sachen die für dich wichtig sind. Für die aber anscheinend nicht. Wenn du nicht willst das sie den ganzen Tag zu Hause rum sitzt, solltest du zusammen mit ihr ein Hobby suchen und nicht davon ausgehen, dass man die oben genanten Dinge tun muss oder gut finden muss, nur weil das ja anscheinend alle Jugendlichen so machen. 

Antwort
von LaviniaBali, 25

Anscheinend liegt es daran das sie in der Pubertät (noch) ist oder sie fühlt sich einsam ,weil sie vielleicht  kein Freund hat/e oder es kann über das

 ganze Schulstress liegen denn sie ist 16 und da wird man immer lässiger anscheinend hat sie sich Jahre lang was gewünscht was sie aber nicht 

bekommen hat ,sie hat einfach keine Freude mehr ,weil sie vielleicht 

neidisch auf dich ist oder so .

Ich würde dir vielleicht was etwas übertriebenes Empfehlen !

Ruf sie an frag ihr wie es ihr geht!

Wenn nicht freundlich oder so antwortet das dich zu Palmme bringt :schimpf mit ihr mach das so länger bis sie weint ,weil manchmal hilft es ja dann fragst du sie was los ist und es kann sein das ihr durch das ständige 

 Unterhalten euch besser verstehen könnt ! (Tut mir leid wenn ich übertrieben habe)😉

Kommentar von gutefragen8522 ,

Sie schwärmt zwar von jungs aber nur stars und ihr scheint es WIRKLICH egal zu sein dass sie keinen freund hat. Sie ist allgemein zufrieden mit sich, trotz ihrer akne oder ihren strengen Eltern oder sowas, mit dem andere zu kämpfen haben. Sie ist auch nicht sehr hübsch, aber deshalb bin ich ja nicht mit ihr befreundet. Das spielt keine rolle aber sie scheint immer glücklich zu sein obwohl ihr leben das gegenteil ist. Wie geht das?

Kommentar von gutefragen8522 ,

Ich habe schonmal mit ihr reden wollen aber sie versteht das nie. Sie ist ja zufrieden und liebt es daheim zu sein und am handy mit virtuellen freunden zu schreiben

Kommentar von gutefragen8522 ,

Und sie ist nie wütend oder diskutiert. Sie steht allgemein nicht zu ihrer meinung. Aber sie sieht das eben nicht als negative Eigenschaft, sondern als was gutes an. Sie ist immer zu allen nett und schleimt.

Kommentar von LaviniaBali ,

Ach so aber dann mach ich mich sorgen um dich ,sie ist ja deine "freundin" und du willst will dich mehr mit ihr verstehen und du hast ja beste Freunde Rede mit deinem Freunden über deine "Freundin". Ok?

Kommentar von gutefragen8522 ,

Ja, das werde ich wahrscheinlich machen müssen..

Antwort
von ifeellikekobe, 10

Sie hat zeit mit fremden Jungs zu schreiben, aber kann sich nicht einmal mit dir treffen? Was hält dich denn eigentlich noch davon ab Schluss zu machen. Ihr könntet eigentlich auch nur Schulkameraden sein. Währe wohl kaum ein unterschied.

Antwort
von julius1963, 22

... und warum fragst Du SIE das nicht ganz einfach???

Kommentar von gutefragen8522 ,

Weil sie das nicht verstehen würde. Sie nimmt sich oft falsch wahr, bei gewissen dingen und charaktereigenschaften. Ich glaube halt nicht dass ich sie ändern kann. Ich will sie verstehen können.

Kommentar von julius1963 ,

Aber DU willst doch glücklich sein, oder?

Kommentar von gutefragen8522 ,

Ja, natürlich. Aber ohne richtige freunde in der schule kann ich nicht glücklich sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community