Frage von MiriPsychadelia, 22

Was ist los mit meinen augen in der früh?

Also jedes mal wenn ich in der früh aufstehe habe ich die hälfte des Tages soein merkwürdiges Gefühl im Auge. So wie als hätten sie noch zubleiben sollen. Wieso? Und wie kann ich das loswerden?

Antwort
von imehl47, 12

Nimm einfach morgens einen Waschlappen, tauch ihn in kaltes Wasser und drück ihn nicht völlig aus, gerade so, dass er nicht mehr tropft, und leg ihn für mind. 1 min auf die geschlossenen Augen, warmes Wasser ginge auch, wenn es angenehmer ist. Eine feuchte Kompresse erfrischt die Augen. Der Waschlappen sollte dann aber immer nur für die Augen genutzt und häufig gewaschen werden.

Antwort
von littlebiscuit, 22

Vielleicht weil du übermüdet bist:)

Oder es kann sein, dass du eine Sehschwäche hast und das dein Auge vielleicht sehr anstrengt, sonst lass das mal bei einem Augenarzt abklären welche Ursachen es haben könnte:)

Kommentar von MiriPsychadelia ,

Ich bin kurzsichtig 

Antwort
von monak664, 10

Es kann wirklich sein das du noch viel zu müde bist...du solltest früher ins bett gehen und nicht so ruckartig auchwachen müssen...heißt ca 30-60 min zeit haben um sich fertig zu machen und nicht auf einmal ganz schnell aufstehen und sich in 5-10 min fertig machen

ich hoffe ich konnte helfen

Kommentar von MiriPsychadelia ,

Ich leg mich früh ins Bett schlafe aber erst später ein :/ ich habe 2 Wecker zum aufwachen, dadurch ist es auch besser geworden 

Antwort
von Feuerherz2007, 16

Gehe zum Augenarzt und lasse dir Augentropfen dagegen verschreiben, dann ist das rasch weg. Vermutlich zu wenig Tränenflüssigkeit, dagegen gibt es gute Mittel.

Antwort
von linknator600, 15

Du bist müde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten