Frage von Skylynn97, 115

Was ist los mit meinem Körper Atemnot, Hustenanfälle, Kein Gefühl in den Fingern/Hände?

Hallo ihr da draussen Ich weiss echt nicht was ich tun soll. Im Oktober hatte ich im Sportunterricht einen Vorfall, und zwar wurde mir plötzlich schwindlig und ich bekam Atemnot. Danach fing mein ganzer Körper an zu kribbeln, den Hals nach oben, der Kopf und am schlimmsten meine Hände. Nach einer Zeit kam es dann dazu, dass ich meine rechte Hand nicht mehr bewegen konnte und höllische Schmerzen hatte. Darauf kam der Notarzt und hat mir dann etwas gespritzt. Ich weiss nicht mehr so genau was alles noch passierte, weil ich nicht mehr 100% bei mir war. Im Krankenhaus wurde ich aber nicht untersucht nur der Herzschlag, die meinten nur das könne schon mal vorkommen also wurde ich wieder nachhause geschickt. Seit dahin ist aber nichts mehr wie vorhin. zwei Wochen später passierte mir wieder das selbe auch in Sport. Jedes mal wenn ich mich körperlich anstrenge bekomme ich gleich Probleme mit dem Atem und Kreislauf, dies ist aber erst seit diesem Vorfall. Ich war dann beim Arzt habe mich untersuchen lassen, es kam aber nichts dabei heraus er meinte ich sei gesund. Doch Gestern ist mir das wieder passiert, dieses Mal aber im gewöhnlichen Unterricht. Es war nichts spezielles ich musste mich nicht anstrengen nichts, sass nur da und hörte dem Lehrer zu. Plötzlich bekam ich ein seltsamer Hustenanfall, der nicht mehr aufhören wollte und danach passierte wieder das Gleiche: Atemnot und meine Hände wurden Blau und ich konnte meine Finger wieder nicht mehr bewegen. Ich weiss nicht was ich tun soll. Meine Eltern machen sich sorgen und mir macht das auch Angst. Sollte ich vielleicht mal zu einem anderen Arzt gehen? Das kann doch nicht normal sein...Ich weiss ihr seid kein Arzt aber was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Antwort
von FlyingCarpet, 60

Wahrscheinlich hast Du das erste Mal Hpyerventiliert und jetzt Panikattacken, halt wg. der Angst das es wieder passieren könnte. So etwas wird schnell chronisch, so das man im Vorfeld den Anfall nicht bemerkt und steuern kann. Mach erstmal eine Calciumkur und mach einen Termin bei einem Neurologen, dem Du den Fall schildern kannst. 

Antwort
von Vadfingel, 60

Das hört sich nach Panikattacken an, eine Freundin von mir hat das auch manchmal, ohne dass ihr der Grund dafür klar wäre. Wie gesagt, wir sind keine Ärzte, aber falls es Panikstörungen sind musst du eventuell damit leben wenn du keine Idee hast,woher sie kommen.

Kommentar von Skylynn97 ,

Ich habe bis vor einem Jahr über 3 Jahren an Panikattacken gelitten aber die haben sich bei mir anders bemerkbar gemacht :/ trotzdem danke für die antwort

Antwort
von hallowgd, 32

Hyperwentilierung hätte ich jetzt mal gesagt

Antwort
von PrivatfragenDE, 64

Das sind Panikstörungen. Ich würde empfehlen sicherheitshalber mal mit einem Verhaltens Therapeuten zu sprechen.





Kommentar von Skylynn97 ,

naja ich habe bis vor einem Jahr über 3 Jahren an Panikattacken gelitten aber die haben sich bei mir anders bemerkbar gemacht :/ trotzdem danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community