Frage von cheda9, 80

Was ist los mit dem Fisch?

Also wir haben in der Schule ein Aquarium. Ich und eine Freundin haben schon lange einen Fisch bemerkt der total komisch ist. Unzwar glauben wir das er angegriffen wurde. Seine Flosse ist 'zerstört' und er hat eine krumme Wirbelsäule. Der dreht sich immer so komisch um die eigene Achse so als ob er Krämpfe hat und bleibt nurnoch auf der Oberfläche. Wir haben das auch gemeldet aber niemand hatte uns richtig zugehört weshalb wir dann zu einer Bio Lehrerin gegangen sind. Den Fisch haben wir rausgeholt und der ist jz extra in einem Behälter bei uns in der Klasse. Die Frage: Sollen wir ihn töten, damit er nicht mehr leidet oder kann man für ihn was tun? Danke vorab

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Luc2001, 55

Ich bin Fischer und kann nur die Erfahrung von mir in der Natur wieder geben. Normalerweise tötet man jeden Fisch der einem nicht mehr Lebensfähig scheint (man muss es). Dazu zählt zum Beispiel, wenn er stark blutet, nichts mehr fressen kann(z. B. Kieferfehlstellung), wenn er an der Oberfläche Krank schwimmt und wenn er eine Starke missbildung hat. In deinem Fall denke ich dass er nicht mehr lange lebt, denn Kranke fische die bald sterben halten sich immer an Ufernähe und an der Oberfläche auf. Töten würde ich ihn aber nur, wenn sich jemand damit auskennt. Also ein Fischer, denn das ganze sollte möglichst Weidgerecht vollendet werden. Dabei schlägt man mit einem Hartem gegenstand kräftig hinter die augen und NICHT in den Nacken. Danach solltet ihr den Fisch endgültig mit einem Kiemenschnitt, Rundschnitt oder mit einem Herzstich töten. 

LG Luca

Kommentar von Simon234 ,

warum nicht Nacken

Kommentar von Luc2001 ,

Weil man den Fisch erst betäuben sollte. Auf dem Nacken betäubt man nicht, sondern bricht das genack. Sprich: Qualvoller Tod

Kommentar von cheda9 ,

Der Fisch ist wirklich klein. Ich mein wie soll man das unterscheiden und der würd ja auch nicht stillhalten 

Kommentar von Luc2001 ,

selbst köderfische sind so groß. Ich bin da nicht ganz so waidgerecht, aber das ist meine sache. Kollegen machen es trotzdem mit der normalen technik :)

Antwort
von Debby1, 28

Hallo,
vielleicht hilft Dir das weiter.
http://www.drta-archiv.de/wiki/pmwiki.php/DiagnoseBehandlungen/Toetung

Kommentar von cheda9 ,

Er ist schon gestorben aber danke

Antwort
von xo0ox, 50

Frag deine Bio Lehrerin wenn jemand eine solche Entscheidung fällen kann, dann wohl sie.

Kommentar von cheda9 ,

Sie hat gesagt wir sollen einfach mal in Internet schauen und dann entscheiden.

Kommentar von xo0ox ,

Dann schaut im Internet.

http://www.aqua4you.de/verletzungen.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten