Was ist Lesen für euch?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein gutes Buch oder eine gute Geschichte sind für mich fast Reisen, in fremde Länder, Vergangenheit, Zukunft oder in ganz neue Welten. Wenn ich lese bin ich oft ganz tief versunken, stundenlang spühre ich weder Hunger noch Durst oder wie unbequem meine Lage grade ist, die Rache kommt erst später^^

manchmal lese ich auch einfach so, zwischendurch und ohne mich groß drauf ein zu lassen, das wirkt entspannend und lässt die Zeit gut vergehen. Für zwischendurch sind Krimis oder Thriller toll, zum drin versinken bevorzuge ich Fantasy und historische Romane.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte das Lesen eines guten Buches oder einer informativen Zeitung/Zeitschrift für entspannend & bildungsfördernd. Habe aber leider zu wenig Zeit zum lesen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lesen bedeutet für mich in eine andere Welt zu entfliehen in der ich mich um nichts kümmern brauche und wo ich einfach entspannen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lesen ist entspannend, man kann in eine andere Welt eintauchen. Fördert Fantasie, Kreativität, Vorstellungsvermögen. Es macht Spaß. Es ist spannend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entspannung, man lehnt sich zurück an einem ruhigen Plätzchen, wahlweise mit Musik und lässt die Story im Kopf revü passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lesen, das ist Muße, das ist Aufnahme neuer Gedanken, das bedeutet gespannt sein, was noch folgt, bedeutet Wissensaufnahme u.a.m.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verknüpfe das Lesen vorrangig mit der Aufnahme und Selektion von Informationen.

Ich selber lese keine Bücher, zumindest keine Romane.

Da ich sehr viel im Internet unterwegs bin, ist das Lesen für mich eine wichtige Grundvorraussetzung, vor allem das Erkennen von wichtigen und unwichtigen Informationen.

Lesen ist natürlich auch eine Grundvorraussetzung für den Alltag, denn wer kommt in unserer Welt schon ohne die Fähigkeit des Lesens aus?

Das Lesen ist auch ein wichtiger Bildungsfaktor, denn wer wichtige Informationen aus informativen Texten behält, der kann sein Wissen stetig ausbauen.

Wer was erreichen will, der sollte lesen und schreiben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abschalten und in eine andere Welt eintauchen. Es ist wie ein spannender Film ich kann nicht aufhören zu lesen weil ich wissen will wie die Handlung weiter geht und was alles passiert. Und ich lese gerne Bücher und keine eBooks denn das ist die unnötigste erfindung ever.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rubezahl2000
18.04.2016, 21:59

"keine eBooks denn das ist die unnötigste erfindung ever"
Für DICH vielleicht! Tausende von begeisterten Ebook-Lesern sehen das aber ganz anders ;-) Jede(r) wie sie/er mag, hautsachen lesen!

0
Kommentar von depressed0815
18.04.2016, 22:01

Klar jeder hat seine eigene meinung aber das Gefühl was ein Buch vermittelt kann kein eBook auf dieser Welt.

0

Was möchtest Du wissen?