Was ist Leptandra D 12?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Leptandra D12 gehört zu der Gruppe der homöopathischen Mittel.

Einfach gesagt ist es ein Fläschchen mit Zuckerkügelchen, die mit einem Wirkstoff beträufelt wurden. Dieser Wirkstoff ist allerdings so sehr verdünnt, dass der Wirkstoff selber nicht mehr nachweisbar ist, also auch keinerlei Wirkung mehr hervorrufen kann. Lediglich der Placeboeffekt (die Aktivierung von Selbstheilungskräften durch den Glauben an die Einnahme) kann auftreten. Eine wie auch immer geartete Wirkung konnte seit Bestehen dieser Pseudo-Heilbehandlung nie auch nur ein einziges Mal wissenschaftlich bestätigt werden.

Noch einfacher gesagt sind diese Globuli nichts anderes als wirkungsfreie Zuckerkügelchen, die dir zu einem horrenden Preis verkauft werden.

Wenn man annimmt, dass ein Fläschchen Globuli ca. 6 Euro kostet und 10g Globuli enthält, kann man folgende einfache Rechnung durchführen:

10g Zucker = 6 Euro

1kg Zucker = 600 Euro.

Insofern verkauft dir jemand Zucker, der im Supermarkt 1 Euro pro Kilo kostet, für den 600fachen Preis.

Hinzu kommt dann noch die Beratung beim Homöopathen, die meist nicht von der Krankenkasse getragen wird (45-75 Euro pro Stunde). Eine Sprechstunde bei einem richtigen Arzt kostet dich gar nichts, denn sie wird von der Krankenkasse getragen.

Echte Medikamente sowie ein Arztbesuch helfen millionenfach nachweislich bei der Linderung und Heilung deiner Krankheit, also geh lieber gleich zum Arzt.

Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann Google da gibt es jede Menge Infos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beipacktext lesen könnte da helfen, oder auch mal beim Apotheker oder Arzt nachfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung