Frage von Janini123, 57

Was ist Kaufkraftsteigerung?

Das Wort sollten wir für Wirtschaft nachschlagen, aber das gesamte Internet scheint keine verständliche Erklärung zu besitzen.

Antwort
von berkersheim, 24

Was ist Kaufkraft? Kaufkraft ist jeder reale Euro, den Du als Verbraucher ausgeben kannst. Wenn Arbeitnehmer gestern im Monat im Schnitt 1.200,- EURO ausgeben konnten und nach einer Lohnsteigerung heute 1.230,- EURO, dann ist das eine Kaufkraftsteigerung um 30,- EURO pro Monat. Wenn man das aber auf 40 Millionen Arbeitnehmer hochrechnet, ist das ganz schön viel (1,2 Milliarden). Selbst wenn ihnen die Regierung mit einer Steuerprogression die Hälfte davon wegnimmt, bleiben immer noch 15,- EURO Steigerung. Wenn dann die Preise für Wasser, für Stom und die Miete erhöht werden, sodass alle im Schnitt 1,- EURO weniger in der Tasche haben als vorher, dann ist die Kaufkraftsteigerung weg und in eine Kaufkraftminderung umgekippt. Kaufkraftsteigerung ist also nicht nur die Lohnerhöhung. Davon abziehen muss man alles, was an Abgabensteigerungen daran geknüpft ist und evtl. die ganze Steigerung der Lohnerhöhung wegfrisst. Nur, wenn am Ende doch was Positives übrigbleibt, gibt es eine echte Kaufkraftsteigerung.

Antwort
von Welling, 17

Wenn die Einkommenssteigerung (Lohn, Gehalt) durch günstige Tarifabschlüsse prozentual höher ist als die Preissteigerung (Inflationsrate), bedeutet das eine Kaufkraftsteigerung. Platt gesagt: Man bekommt für eine bestimmte Geldmenge jetzt mehr Güter bzw. Dienstleistungen. Im Falle  einer Deflation (Preissenkung gegenüber dem Vorjahr) und gleichbleibendem Einkommen, gibt es ebenfalls eine Kaufkraftsteigerung. (Ich gehe hier jetzt nicht auf die Gefahren einer Deflation ein, die ja im Moment immer wieder von der EZB  beschworen werden und zu einer Politik des billigen Geldes geführt haben.)

Kaufkraftsteigerung bedeutet also, dass du zum Zeitpunkt B für dein Geld mehr bekommst als vorher zum Zeitpunkt A.

Antwort
von brido, 26

Was man mehr vedient minus Inflation und plus an Steuer wenn sie sich verändert hat. 

Antwort
von Roderic, 16

Auf deutsch: Mehr Kohle unters Volk bringen.

Antwort
von voayager, 21

Lohnerhöhung = Kaufkraftsteigerung

Antwort
von Mersitz, 22

Schon richtig  


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten