Frage von Blaaabliblub, 67

Was ist "kaputt" wenn man ein Hörgerät braucht?

Ich habe schon im Internet geguckt, aber da steht immer nur ab welcher Hörminderung man ein Hörgerät braucht, doch ich möchte ja wissen wie man diese Hörminderung bekommt und was dabei geschädigt wird.

Danke im vorraus! :D

Antwort
von mandy12990, 35

Ursachen für hörverluste gibt es sehr sehr viele! Lärmarbeit, vererbt, Schlaganfall, hörsturtz, otosklerose, das Alter und viele mehr! Geschädigt ist meistens das Innenohr!

Antwort
von fairydarling, 19

Es gibt viele verschiedene Ursachen. Bei mir z.B. ist der Gehörnerv fast kaputt. Es kann aber auch sein, das der Hammer oder Amboss nicht richtig schwingen und so das Ovale Fenster nicht richtig treffen. Es kann auch am Trommelfell oder an den Häärchen im Schneckengang liegen.

Antwort
von TheApfeluhr, 51

Du hörst bestimmte Frequenzen schwach oder sehr schwach und diese Frequenzen werden durch ein Hörgerät verstärkt

Kommentar von Joshi2855 ,

Frage "falsch" beantwortet. Es geht darum, was im Ohr kaputt ist und nicht welche Folgen es hat.

Kommentar von TheApfeluhr ,

Im Ohr ist kaputt das bestimmte Frequenzen nicht schlecht und schwach gehört  werden wo habe ich die Frage falsch beantwortet?

Kommentar von Joshi2855 ,

Ja aber das sind die Folgen! Es geht darum WAS kaputt ist z.B. Trommelfell. Das man schlechter hört sind die Folgen davon.

Kommentar von TheApfeluhr ,

Man hört bestimmte Frequenzen einfach nicht oder sehr schlecht das ist keine Folge oder Ähnliches sondern es ist einfach die Tatsache

Kommentar von Joshi2855 ,

Ja aber ein Objekt hast du trotzdem nicht genannt.

Kommentar von Blaaabliblub ,

Also die Hörschnecke hat ja was mit der Wahrnehmung von Frequenzen zu tun, also denke ich mal das ein paar Stellen davon einfach schwächer sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten