Frage von sandstaub, 67

Was ist jetzt mit dem Geld?

Ich hab letztes jahr einen Urlaub gebucht mit zwei ehemaligen Freundinnen. Ich habe auch eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen . Nun sind wir drei nicht mehr befreundet bzw nicht mehr so eng wie früher (sie selbst hat gesagt das sie mich nicht dabei haben möchte) . Der Grund ist das wir keine besten Freunde mehr sind , sie sind gegen meinen freund und beleidigen ihn nur noch ! Darauf hab ich gemeint das es für mich keine besten Freunde sind , beste Freunde machen so etwas nicht ! Ich hab ihn schon zur Hälfte gezahlt. Die andere Hälfte kann ich leider nicht zahlen , da das Geld auf die Beerdigung von meinen Opq drauf geht . Ich dachte ich bekomme ganz schnell und leicht einen nebenjob um das Geld für den Urlaub zu haben . Ich weiß das war dumm von mir sowas abzuschließen ohne genügend Geld dafür zu haben , aber aus Fehlern lernt man ! Jetzt wollte ich wissen zählt da die Versicherung oder könnt ihr mir da irgendwie weiter helfen.

Antwort
von peterobm, 44

eine Reiserücktrittsversicherung springt nur bei Krankheit eines nahen Angehörigen ein; oder selbst. Mit ärztlichem Attest. 

Reise stornieren wird auch nicht gerade billig. Wer hat denn gebucht, der ist für die kompl. Reise Zahlpflichtig und muss sehen wie er das Geld von den Freunden zurückbekommt; es wird kaum etwas Schriftliches geben

Kommentar von sandstaub ,

die Eltern meiner ehemaligen besten Freundin die auch mit gehen .

Antwort
von DatSchoof, 39

Hallo liebe Fragestellerin,

das ist für uns sehr schwer zu beantworten, da wir Deine Versicherung nicht kennen. Du solltest unbedingt in die Versicherungsbedingungen blicken und prüfen, was ein Rücktrittsgrund ist. Mit Pech geht eine Absage nur aus Krankheitsgründen. Aber das steht da in jedem Fall drin. Manchmal muss man auch noch Fristen einhalten und dergleichen.

Von daher, sieh bitte in der Versicherung nach. Auf keinen Fall dort anrufen, vorher nachlesen. Ansonsten, vielleicht findest Du noch jemanden, der für Dich einspringen würde?

Liebe Grüße
DatSchoof

Antwort
von BrutalNormal, 32

Nein, die Versicherung zahlt nicht für wir sind keine Freunde mehr. Ob du Zivilrechtlich an das Geld kommst, weiß ich nicht. In den USA hättest du bestimmt Chancen.

Antwort
von mefsio, 26

Kommt auf das Kleingedruckte an.

Ananas Pfirsich soll dich eine Reiserücktrittversicherung genau vor solchen Dingen schützen. Wie wärs du rufst einfach mal beim Veranstalter an?

ps. Da siehst du wozu dieser "BFF"- Dreck führt

.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community