Frage von angelusredfiled, 21

Was ist jetzt eigentlich mit dem Streamen auf Handys?

Nachdem jetzt immer noch keine rechtliche Klarheit herrscht ob, oder ob nicht, das Streamen von Filmen auf dem Computer erlaubt ist (speichert er zwischen oder nicht) frag ich mich jetzt was ist denn mit dem Streamen auf Handys. Das kann ich fast überall machen und ich muss dafür nicht mal im Hauseingenen Netz angemeldtet sein. Es gibt Streaming Seiten bei denen speichert sich der Film automatisch auf dem, Handy und kann jederzeit geguckt werden. Also das ganze zu machen ist kein problem. aber die Frage ist, was rein rechtlich davon zu halten ist. Mir ist natürlich klar das, ich mein Handy niemals aus der Hand geben würde und wenn jemand das auf Grund von Videostream überprüfen wollte ,dann würde ich aber sowas von auf meine Persönlichkeitsrechte plädieren das derjenige der die herausgabe des Handys von mir verlangt, selbst eine Anzeige bekäme. Also wenn etwas nicht zu verbieten ist. Ist es dann auch erlaubt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 123Florian321, 13

PC und Handy macht da keinen Unterschied. Beim PC sind der Großteil der Webseiten-Daten gelscht, sobald du die Seite verlässt und noch etwas mehr wenn du den Browser schließt. (Beweis: Meine Festplatte hat noch Platz frei auch wenn ich viel streame xD)

Bei handys dürfte es ähnlich sein, es wird vermutlich lediglich etwas weniger zwischengespeichert, da Handys im Normalfall nicht viel Speicherplatz frei haben. Die zeit, nach der alle Daten gelöscht wurden, dürfte ähnlich sein.

Kommentar von 123Florian321 ,

PS: Sobald handy oder PC den Film runterladen, ist das zu 100% illegal also schau dass das nicht passiert :D

Antwort
von maxim65, 14

Wo ist der Unterschied bei einem Handy wo der Film gespeichert ist und einen PC wo der Film gespeichert ist? Wenn das Gericht das eine oder andere haben will wirst du es aushändigen müssen bzw. es wird beschlagnahmt. An der rechtlichen Seite des Streamens bzw. hier geht es nicht um das streamen sondern um das runterladen ändert sich nichts nur weil es ein anderes Endgerät ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten