Was ist insolin?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Isulin ist ein Hormon das in den Betazellen der Bauchspeicheldrüse gebildet wird. Es ist Bestandteil eines Regelkreises, der mit kontinuierlichem Messen und Regulieren den Blutzuckerspiegel auf einem angemessenen Wert halten soll.

Insulin wirkt, indem es den Zellen, die Energie in Form von Glucose brauchen, quasi den schlüssel liefert, um der Glucose die Tür in die Zelle zu öffnen, denn die Zellmembrane der meisten Zellen erlauben durch ihre Feinheit diesen Transport in die Zelle nicht. Dies gilt nicht für Gehirnzellen / Nervenzellen und für rote Blutzellen.

Sein Gegenspieler ist das Glucagon, das den Blutzuckerspiegel erhöht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Flüssigkeit, die von der Bauchspeicheldrüse ausgesendet werden. Diabetiker müssen sich Insulin spritzen, um den Blutzuckerspiegel zu regulieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Insulin ist das Sekret der Bauchspeicheldrüse. Es ist Bestandteil der Verstoffwechselung von Zucker im Körper.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal nach

Insulin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VFragenV
09.06.2016, 22:42

ich dachte mir: "Frag mal auf Gutefrage.net"

0

Was ist Google? Was ist Wikipedia?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VFragenV
09.06.2016, 22:41

Wozu gibt es gutefrage.net?

1
Kommentar von Laberdor
09.06.2016, 22:41

Nix für ungut, aber warum immer diese sinnbefreiten Antworten auf Fragen, die auf einer Fragenplattform gestellt werden?

0

Insulin ist ein Hormon, dass den Blutzuckerspiegel senkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung