Frage von jojo961, 90

Was ist in Italien passiert?

Hallo hab gehört dass man sich in Italien Vorräte holen soll, wollte mal fragen was passiert ist, Gucke selten Fernseher, deswegen. Danke schonmal im vorraus für eine Antwort :)

Antwort
von beangato, 40

Du bist auch nie im Internet unterwegs?

Google nach "Erdbeben Italien".

Antwort
von AstridDerPu, 30

Du hörst auch kein Radio, liest keine Zeitung, surfst nicht im Internet?

Auch dort kann und sollte man sich "nachrichtentechnisch" auf dem Laufenden halten.

Antwort
von andreasolar, 25

Dann solltest du vielleicht jetzt mal deinen Fernseher einschalten oder den Livestream am Computer anschauen:

http://www.daserste.de/information/nachrichten-wetter/brennpunkt/sendung/brennpu...

Antwort
von ReaperNotRaper, 64

Nur ein kleines Erdbeben, das ein historisches Dorf mit vielen Kirchen ein bisschen zerstört hat. Nix Großes... Jetzt ist das Geschrei groß und in 3 Tagen haben es alle vergessen, wie immer... passt schon, steht kein Krieg bevor :D

Kommentar von Hdamngirl ,

Ist nur die halbe Stadt weg aber oke

Kommentar von ReaperNotRaper ,

Find ich überhaupt nicht. Ich hab mir gestern Luftbilder von der ganzen Stadt (dachte es is n Dorf) angeschaut die per Drohne gemacht wurden und finde es geht... klar sind es große Schäden, aber "die halbe Stadt? never. 20 % vielleicht.

Ich rede jetzt natürlich nur von den ganz offensichtlichen eingestürzten Häusern... natürlich ist auch ne Menge "unsichtbar" kaputt gegangen. Schon klar.

Kommentar von JohnGon ,

Was redest du!!! Der betroffene bereich ist so groß wie NRW sogar in Rom konnte man es spüren... In einer Stadt (l'aquila) lebt meine halbe familie und zum 2. mal ist alles kaputt... Mach das nicht so klein...

Kommentar von ReaperNotRaper ,

Ich glaube, dann reden wir hier von 2 verschiedenen Städten, die vom Erdbeben getroffen wurden... ^^ ich checke das nochmal eben nach, ob ich falsch liege.

Kommentar von JohnGon ,

300 tote = kleines Erdbeben
Aaaaalles klar

Kommentar von ReaperNotRaper ,

Wenn du es in Relation zur Bevölkerung des betroffenen Bereiches siehst klar.

3000 Tote bei einem Erdbeben in Mexico City wären ein Glücksfall! Weil es so wenig Todesopfer wären.

Wobei ich mich hier zugegebenermaßen falsch ausgedrückt habe... mit "kleines Erdbeben" habe ich nicht die Stärke des Bebens sondern den verursachten Schaden gemeint.

Kommentar von JohnGon ,

Ist schon ok war nur was sauer weil meine Familie jetzt in hotels pennt und 300 menschen leben beendet wurden... Und hier einer  "kleines erdbeben in mini dorf" schreibt aber konntest du ja schlecht wissen

Antwort
von mau339, 70

Erdbeben nahe an der oberfläche

Antwort
von Hdamngirl, 57

Es gab ein erdbeben in Rieti (in der nähe von rom) die halbe Stadt ist zerstört

Antwort
von SerenaEvans, 43

Ist Google wieder defekt? Oh nein, wie ärgerlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten