Frage von MasterG4941, 61

Was ist in Hamburg ein MUSS?

Hi Leute,

da bald eine Tagesausflug nach Hamburg ansteht, würde ich gerne wissen was man da unbedingt gemacht haben muss. Wir sind eine Gruppe von 6 Leuten ~30 Jahre jung. Bitte keine "geht doch shoppen" Beiträge. Es sollte sich evtl. in Richtung von sowas bewegen:

http://www.mystery-house.de/index.php#start

Evtl. kommen hier ja ein paar Insider ans Tageslicht :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mbmama, 15

In Hamburg hat man keine Langeweile weil es an jeder Ecke der Stadt
Dinge gibt die man machen kann. Das ist für den Dauerextremshopper über
Kulturhai, Naturliebhaber, Abenteurer, Konzertbesucher,
Weihnachtsmarktbummler, Hafenrundfahrtbefürworter, Gourmands bis
Möwengucker alles dabei.

 - Dungeon (die Speicherstadt allgemein ist sehenswert)

 - Kaffeerösterei (unbedingt besuchen) -

 - seht euch von der Aussichtsplattform der Elbphilharmonie die grandiose Stadt von oben an (ihr werdet da oben nicht die Einzigen sein. Leider)

 - Besuch des alten Elbtunnels

 - Reeperbahnbummel (besonders die Seitenstraßen beachten weil da viel mehr los ist)

 - Spaziergang an der Elbe vom Museumshafen Övelgönne aus
Richtung Anleger Teufelsbrück. Unterwegs ein lecker Glühwein in der
Strandperle und Pötte gucken.

- Landungsbrücken

- Stintfang (oberhalb der U-Bahn-Station Landungsbrücken) von da hat man einen supertollen Blick über den Hafen

- einmal auf den Michel klettern (453 Stufen - die haben auch Fahrstuhl :-D )

Ihr habt ja einen Hobbyfotografen mit an Bord..............nehmt die Fähre 62 ab Landungsbrücken Richtung Finkenwerder und zurück und genießt eine fast kostenlose Hafenrundfahrt (ihr könnt mit euerm HVV-Ticket die Fähre nutzen).

Wenn du mehr Infos brauchst dann kontaktier mich gerne. LG

Kommentar von MasterG4941 ,

Sehr ausführlich und informativ. Danke dir. Ich melde mich nochmal bei Bedarf

Kommentar von mbmama ,

Lieben Dank dir!

Antwort
von Rolf42, 18

Ich finde das Museumsschiff "Cap San Diego" an der Überseebrücke (Nähe Landungsbrücken) sehenswert.

Als ich (als Landratte) zum ersten Mal dort vorbeigekommen bin, ist mir gar nicht aufgefallen, dass das etwas Besonderes ist (ein Schiff, na und?), zumal es auch gar nicht alt aussieht (Baujahr 1961/62). Tatsächlich ist es aber einer der letzten Vertreter eines Schiffstyps, der durch die starke Zunahme des Containerverkehrs heute weitgehend verschwunden ist.

Das Schiff kann von oben bis unten - also von der Brücke bis zum Maschinenraum - besichtigt werden, und es gibt viel zu entdecken.

http://www.capsandiego.de

Antwort
von Eiskorn93, 26

Oh ja ich wohne in Hamburg kenne aber jetzt nicht soviele Insidertipps. Finde den Park Planten und Bloomen gut zum entspannen. Reeperbahn solltet ihr auf jedenfall machen. Elbphilharmonie ist jetzt fertig ist wahrscheinlich aber eher nichts für euch. Aber ich bin eher so der Typ der durch die Stadt läuft und sich alles anguckt als wirklich wo reinzugehen.

Kommentar von MasterG4941 ,

Danke! Ist definitiv einen Abstecher wert. Einer ist Fotograf und den interessiert es wahrscheinlich (auch wenn nur von Außen) sehr.

Antwort
von xKatzchen, 21

Wundert mich, dass es noch keiner gesagt hat, aber da im Moment Hamburger Winterdom ist, würde ich dem ganz klar mal einen Besuch abstatten. Von da auch kann man auch super weiter zur Reeperbahn!

Hamburger Dungeon oder Miniaturwunderland sind auch ganz nett.

Jump House in Stellingen lohnt sich auch, muss man aber vorher reservieren ;)

Hafen darf man natürlich auch nicht auslassen.

Antwort
von abibremer, 4

Selbst als finanziell minderbemittelter Vielzufrührentner kann ich mir einen Ausflug nach Hamburg OHNE Besuch des Miniaturwunderlandes NICHT vorstellen. Ansonsten kenne ich die Stadt als ehemaliger Fernfahrer recht gut, egal ob "Schmuddelecke" oder first Class- Abteilung.

Antwort
von Nayes2020, 25

Also ich war letztes Wochenende in Hamburg^^

Es gibt in Speicherstadt ein dungeon. war ganz cool. in iglo Fisch Packungen gibt's Coupons für 2 für 1 ticket.

Speicherstadt ist generell sehr schön. gut zu erreichen. und nette und schöne lokale in der Gegend.

Gerade abends sehr toll. 

Eine tolle kirche isr auch in der nähe.

Für moderne Architektur gibt's Hafencity, in der nähe von speicherstadt.

Antwort
von Hemato, 25

- Hamburg Dungeon

- Hafen (evtl. Hafenrundfahrt)

- Reeperbahn

- Panoptikum (Wachsfigurenkabinett)

Antwort
von LittleMac1976, 23

Also der Hafen ist schön (Kannst mit der HVV Karte auch die Fähren nutzen) auf den Michel rauf ist sehenswert, das Rathaus ist toll.

Antwort
von Soucier, 19

Block Bräu, bei den Landungsbrücken

http://block-braeu.de/startseite/

Antwort
von Matzesmaus, 17

Schmidt's Tivoli

Antwort
von noname68, 27

miniatur-wunderland in der speicherstadt, ist der touristen-renner

dazu reeperbahn und die neue elb-philharmonie, zumindest die aussichts-plattform. oder auch das planetarium im stadtpark.


Antwort
von Kandahar, 33

Na ja, die Reeperbahn ist natürlich ein absolutes Muss, wie auch der Hafen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community