Frage von flickderfreshe, 60

Was ist im Deutschen korrekter?

Hallo Miteinander, In meiner WG herrscht seit ein paar Wochen Uneinigkeit. Was ist im Deutschen korrekt:

Ich halte nichts davon oder Ich halte nichts von

genauso wie:

ich habe keine lust dazu oder ich habe keine lust zu

Man muss dazu sagen, dass wir in Bayern wohnen (für mich hören sich erstere Varianten deutlich besser an). Danke im Voraus

Antwort
von Allexandra0809, 21

Ich halte nichts davon ist eine klare Aussage, sofern der andere weiß, von was Du nichts hälst.

Ich halte nichts von ist nur ein halber Satz. Hier fehlt, wovon Du nichts hälst.

Ich habe keine Lust dazu ist wie oben beschrieben, dass der andere wissen sollte, wovon Du redest.

Ich habe keine Lust zu .... ganzen Sätzen

Antwort
von Sushimaus, 29

Die ersten Varianten sind korrekt. Die zweiten kannst du auch nehmen, wenn du das noch weiter ausführst, z.b.: Ich halte nichts von Intoleranz. Ich habe keine Lust zu tanzen. 

Und darüber hinaus gibt es das Wort korrekter nicht, entweder etwas ist korrekt oder eben nicht, aber es ist nicht steigerbar. ;)

Antwort
von 5000steraccount, 8

Die zweite Variante hört sich für mich sehr unvollständig an. Als ob man einfach vergessen hätte, das dazugehörige Verb noch dazuzuschreiben. Hier in Niedersachsen höre ich das nie, auch nicht als Abkürzung in der Umgangssprache. Und wir mögen es, alle möglichen Sachen abzukürzen, zum Beispiel "'ne" anstatt "eine". 

Nach dem "zu" müsste noch das entsprechende Objekt oder Verb folgen, wie "Ich habe keine Lust, zu schlafen" oder "Ich halte nichts von Markenklamotten." Und die Variante mit "davon" und "dazu" benutzt man eben, wenn das Thema, über das man redet, schon bekannt ist. Z.B. "Warst du schonmal Segeln?" - "Ja, aber ich halte nichts davon." 

Antwort
von nicetosweetyouu, 25

Die unteren beiden Varianten sagen immer eher die, die zB aus NRW kommen("Preußen")(hab so eine in der Klasse, die das immer sagt):)

Antwort
von IDC16, 27

Die ersten, würde ich sagen...
Die anderen sind eher umgangsprachlich.

Antwort
von Etain77, 12

Wasmeinst du jetzt? Korrekt wäre: Ich halte nichts davon und: Ich habe keine Lust dazu. Davon halt ich nicht. Dazu habe ich keine Lust.

Antwort
von CalvinSchneider, 18

ich halt nichts davon. (kann ohne objekt auskommen)
ich halte nichts von... (hier muss was ergänzt werden)

Antwort
von OlliBjoern, 8

"Ich halte nichts davon." ist ein vollständiger Satz und auch klar verständlich, aber "Ich halte nichts von ..." ist kein vollständiger Satz, da muss noch etwas kommen. "Ich halte nichts von Kamillentee." oder was auch immer...

Ebenso bei "keine Lust zu...". Da muss noch etwas kommen.

"von" und "zu" sind Präpositionen, die im Hochdeutschen nicht alleine stehen. Sie leiten einen Ausdruck ein. 

Antwort
von DeeDee07, 11

Wörter wie davon, dabei, dazu, dafür usw. sind Pronominaladverben.

Die Variante mit der Trennung ("Da habe ich keine Lust zu. Da kann ich nichts für. Da wird mir schlecht von.") ist eher in Norddeutschland verbreitet. Auf das "da" komplett zu verzichten ist dann wiederum Umgangssprache.

Es gibt sogar 'ne wissenschaftliche Arbeit darüber. retro.seals.ch/cntmng?pid=sps-002:2001:57::11

Antwort
von Farbton2, 6

Die ersten Versionen sind korrekt, da hast du Recht. Die zweiten kann man allerdings auch sagen, aber schreiben würde ich es nicht. :D

Antwort
von Rin3432, 31

davon ist soweit ich es weis richtig , "von" ist ja eig in dem Kontext nur ne verkürzung und "von" heißt im grunde ja was anderes ( ich stamme von dort - das hast du davon , als beispiel) 

Antwort
von PieOPah, 11

Wegen so etwas streitet ihr? Super! Dann habt ihr keine Probleme.

Beide Varianten sind in Ordnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten