Was ist im Altmühltal um Solnhofen über Ostern sehenswert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich war vor 30 Jahren in der Osterzeit in Kipfenberg, das ist etwas altmühlabwärts, aber die Vegetation dürfte ähnlich sein. Damals blühten Schlehen und Buschwindröschen, das war sehr schön. Dieses Jahr liegt Ostern aber sehr früh, ich kann nicht garantieren, dass es jetzt schon blüht. - Ansonsten sind das Juramuseum in Eichstätt und die Kirchen sehenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Solnhofen selbst gibts die Sola-Basilika (Ruine) und das Fossilien-Museum (ein Nachmittag reicht zeitlich dafür). Im Altmühltal kann man hervorragend wandern (sehr viele gut ausgeschilderte Wege) oder Radfahren. Die Altmühl selber ist auch mit dem Kanu befahrbar, könnte aber aktuell noch etwas kühl sein.

In der Umgebung sind Pappenheim und Eichstätt ganz nette Kleinstädtchen, beide mit Burg und guter Gastronomie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja bei uns im Altmühltal gibt's jetzt nicht soo viel Sehenswertes. Das einzig "besondere" bei uns ist die Natur also Wandern wäre eine Option. Ansonsten gibt es noch ein Fossilien-Museum aber naja. Eichstätt ist eine ganz schöne Kleinstadt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von worker30
24.04.2016, 13:56

Die Fossilienmuseen in Solnhofen und Eichstetten waren sehenwerte  Erlebnisse.  auch die vielen blühenden Leberblümchen in den Wäldern. 

0

Was möchtest Du wissen?