Frage von Zuckerwattemaus, 27

Was ist iCloude und wie funktioniert das?

Iphone

Antwort
von melissa1990nv, 9

Die iCloud ist ein OnlineSpeicher von Apple, wo zum Beispiel deine Termine, Kontakte, E-Mails, Fotos und Dateien gespeichert werden.

Wenn du ein Iphone hast, hast du auch eine iCloud und die meisten Standard Apps werden die Daten dort in der iCloud speichern.

Du kannst auch andere Apps und Anbieter nutzen, da Clouds aus Amerika wie die iCloud oder Google Cloud in Verruf stehen, da die Daten alle auf amerikanischen Servern liegen und man nicht genau sagen kann, was damit passiert.

Also speichere dort lieber keine sensiblen Daten und verwende sichere Zugangsdaten, damit niemand außer dir deine Cloud verwenden kann!

Antwort
von TheValyrian, 9

iCloud ist ein Online-Service von Apple und wurde im Juni 2011 offiziell vorgestellt. Es folgt dem Online-Service MobileMe, der von 2008 bis zum Frühjahr 2011 kostenpflichtig angeboten wurde. Seit Herbst 2011 ist iCloud ab dem iOS 5 für das iPhone erhältlich.

https://de.wikipedia.org/wiki/ICloud

MfG


Antwort
von Esxalon, 10

Du hast dein ganzes Zeug im Internet gespeichert, nicht auf deinem Gerät

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community