Frage von lsfarmer, 1

Was ist hier die Aufgabe?

In dem Studiengang, den ich angefangen habe, gab s jetzt die Aufgabe, aus einem Infoauszug einem "wissenschaftlichen Vortrag" zu machen.

Das Thema ist Biologisch abbaubare Kunststoffe.

Was ist jetzt verlangt? Powerpoint? offener Vortrag? eigener Text als Handout?

Habe gerade keine Idee, weil wir in der Schule immer andere Aufgabenstellungen hatten.

Expertenantwort
von Ansegisel, Community-Experte für Studium, 1

In der Regel werden Vorträge mit Powerpoint unterlegt. Du kannst auch ein einseitiges Handout mit den wichtigsten Thesen und ausführlichen Literaturangaben dazu austeilen

Das ist aber alles nur die Präsentation und die ist meines Erachtens nachrangig. Konzentrier dich vor allem auf den Inhalt und überlege erst dann, wie du diesen präsentierst.

Kommentar von lsfarmer ,

Wir sollen ja das präsentieren üben es solte ja weniger um Inhalt gehen laut profi.

Kommentar von Ansegisel ,

Na dann, umso besser.

Frage aber in dem Fall  nochmal nach, ob du eine PPP machen kannst. Nicht in allen Räumen ist die Technik jederzeit nutzbar oder überhaupt verfügbar. Es wäre mehr als ärgerlich, wenn du eine PPP vorbereitest, dann aber gar nicht nutzen kannst.

Vielleicht noch ein kleiner Tipp am Rande:

Achte bei der Powerpoint darauf, dass sie recht schlank ist. Stecke pro Folie also lieber weniger Informationen oder nur eine Darstellung hinein und erkläre dann mündlich anhand dessen, was du sagen willst.

Nichts ist ermüdender als vollgepakte Folien, auf denen mehr oder weniger genau das steht, was auch vorgetragen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community