Was ist heute mit der Fliege?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Fliege ist spätestens wenige Wochen danach gestorben, und wenn sie nicht im Ganzen gefressen wurde, ist ihr Körper doch praktisch komplett von Destruenten (Mikroorganismen, Bakterien, Pilzen, Kleinstlebewesen ...) verstoffwechselt worden und daher schon sehr schnell bis zur molekularen Ebene abgebaut. Letztlich ist wohl alles zu Wasser, CO2, Ammoniak etc. geworden und wieder im natürlichen Kreislauf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von botanicus
13.11.2016, 21:07

Danke für's Sternchen :-)

0

Hallo,


Keine dumme Frage finde ich, gerade wenn man sich überlegt, was wirklich mit einem Körper der verfällt, passiert.

Zellen usw. gehen in den Boden und die kleinsten Elemente werden von Pflanzen zb. über die Wurzeln aufgenommen, die Pflanze wiederum wird von Tieren gefressen.


In einer Doku, war das ein sehr interessantes Thema, worin geint wurde, das wirklich spurlos, niemand verschwindet.


Es bleibt immer etwas an Spurenelement auf der Erde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Astroknoedel2
11.11.2016, 22:49

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie finde ich den Gedanken interessant, dass in den 10 Jahren so viel passiert ist und ich jetzt, an diesem Abend, einfach an die Fliege gedacht habe, die mir vor dieser Ewigkeit über den Tisch gekrabbelt ist.

1

Vielleicht in Form des Pilzes, den du gerade gegessen hast. Bssss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?