Frage von flexstasy, 21

Was ist gut zur Pickelbekämpfung?

Hallo Leute! Ich bin 13 Jahre alt und habe Pickel... an sich ja nichts besonderes und es ist sind auch nicht alzu viele. Das Problem ist aber dass sie bei mir vorwiegend auf der Nase und um die Nase herum auftreten weswegen es zu einer dauerhaften Rötung dieses Bereiches kommt. Darum wollte ich fragen ob jemand mir einen Tipp geben könnte um diese zu bekämpfen. Danke. :)

Antwort
von Jolly, 9

Geh am Besten zum Hautarzt. Mein Kind hat dort eine Salbe "Skinoren" verschrieben bekommen, die gut hilft. Allerdings kann der Hautarzt am Besten beurteilen, was dir helfen könnte. Wahllos irgendwelche Mittel würde ich nicht ausprobieren. Die dauerhafte Rötung kann auch auf Rosacea

hindeuten. LG.


Antwort
von akulm, 7

Hey, ich bin auch 13 und habe auch Pickel, allerdings nicht gerade wenig :(

Ich habe meine Pickel seit ich 12 geworden bin ungfähr und du kommst mir glauben, ich habe alles ausprobiert. Nichts hat geholfen, wenn es nicht sogar schlimmer wurde. Vielleicht habe ich auch besonders hartnäckige Pickel, aber mach dir nicht zu viele Hoffnungen, dass die Dinger wieder weggehen, bzw. nicht wiederkommen, bis du aus der Pubertät raus bist. Ich wünsche dir trotzdem viel Erfolg und hoffe sehr stark für dich, dass du nicht bald so aussiehst wie ich.

Liebe Grüße

Antwort
von KThxBye1996, 11

Hallo! Ich benutze seit ein paar Tagen Rosenwasser. Es trocknet meine Pickel aus und hat eine antibakterielle Wirkung. Ich hab mein Rosenwasser auf Amazon bestellt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten