Frage von Dingedienie, 1.819

Was ist grosser Kühlkreislauf und kleiner Kühlkreislauf im Auto?

Nein, ich finde bei Google nichts was mich weiterbringen könnte :)Danke

Antwort
von unlocker, 1.625

der kleine läuft nur im Motor, und wenn der warm genug ist öffnet ein Thermostat und das Kühlwasser läuft über den Kühler

Expertenantwort
von jloethe, Community-Experte für Auto & KFZ, 1.142

Wasserkreislauf   man unterscheidet zw dem  kleinen Kreislauf der im Motor  zu beschleunigten Erwärmung bis zu etwa  80-90 Grad  dienen soll und dem großen  der  die temperatur   bei Betriebstzustand   in einem maximalen  bereich  herstellerabhängig  bis zu 95 Grad den großen Kreislauf.. hält.  Zum Kleinen Kreislauf gehört noch die Heizung  für den innenraum  die im kleinen kreislauf  geschaltet ist damit es im innenraum schneller warm wird.

Geregelt wird das durch den termostat eine Wachspatronengesteuerte Klappe die den Kühler bei bedarf zuschaltet oder eben auch verschließt was in nordländern  häuffig der Fall ist.

Ein fahrzeug das zu langsam betriebstemperatur erreicht  oder unter der Betriebstempratur  80-90 Grad bleibt  hat häöuffig einen defekten  oder nicht verschlossenen termostat . Folge ist  erhöhter Verbrauch und ev sehr schlechte Abgaswerte  weil das Gemisch  deutlich angefettet wird.. um den Betriebszustand der vorgesehen ist zu erreichen. 

Man kann und die alten machen das so  als Notbehelf  einen kartong vor den kühler stellen um die aufheizung  zu beschleunigen wenn es extrem kalt ist,  das Kühlmittel kalt bleibt  ist und man friert..Das ist aber kein dauerhaftes Mittel wenn zb idie Heizung keine wärmeleistung  durch  zu niedrige Aussentemperaturen erbringt..   wenn sowas auftritt klann auch Wassermangel  durch undichtigkeiten hervorgerufen  ursächlich sein  also Vorsicht..

Ich würde  mal unter Kühlsysteme oder Zusatzwasserheizungen  / Zuheizern  oder Standheizgeräte ( Eberspächer / Webasto ) und deren Einbauanleitungen googeln  , da sind massig  kreislaufsysteme  abgebildet..  und wie man eben diese zusatzheizungen verbauen sollte.. Joachim

Antwort
von nordseekrabbe46, 990

der große Kreislauf geht durch den Kühler vorn, aber erst wenn das Thermostat ihn frei gibt weil das Wasser im kleinen Kreislauf zu heiss wird

Antwort
von Vando, 840

Das ist eigentlich ganz einfach. Grob gesagt:

Du hast 2 Kühlkreisläufe im Auto. Einen kleinen, dessen Wasser direkt und nur um de Motorblock führt und einen großen, der aus dem Motor raus geht und zum Wasserkühler führt.

Der kleine Kreislauf, wird durch die Nähe zu den Brennräumen und des geringeren Wasservolumens schnell warm. Das hilft die Warmfahrphase und somit den Verschleiß möglichst gering zu halten. Der kleine wird nicht gekühlt. Ist der Motor und das Wasser ausreichend warm, macht der große Kreislauf auf. Dann fließt das warme Wasser durch den Wasserkühler und wird vom Fahrtwind (oder Ventilator) gekühlt und fließt zurück zum Motor. Dadurch schützt man ihn vor Überhitzung.

Antwort
von ByteJunkey, 837

Es sagt ja schon der Name: Der kleine Kreislauf ist kleiner als der große und somit kühlt er weniger als der große. Die Boradelektronik schaltet automatisch um, solbald eine entsprechende Temperatur erreicht wird

Kommentar von checkpointarea ,

Das macht meistens nicht die Bordelektronik, sondern ein schlichtes, oft bimetallgesteuertes Ventil, das sogenannte "Thermostat".

Kommentar von ByteJunkey ,

Ah stimmt, danke fürs korrigieren :)

Antwort
von Rockuser, 766

Der Kleine ist der Kreislauf zur Innenraumheizung, der Große ist für den Kühler in der Front vom Auto

Kommentar von Rockuser ,
Antwort
von xo0ox, 728

Auf dem Bild sollte es eig. klar sein.

PS: Das bild war Google ergebniss nr.1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community