Frage von IchhabD, 36

Was ist gewerblicher Handel auf eBay suche Definition?

Wenn ich bei Nike 10 tshirt für 15€/Tshirt kaufe und diese teurer auf eBay verkaufe ist das ein gewerblicher Handel. Wenn ich mein altes Motorrad oder ein Nike altes Nike tshirt verkaufe ist es kein gewerblicher Handel. Kann das jemand erklären/definieren?

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 27

Wenn ich bei Nike 10 tshirt für 15€/Tshirt kaufe und diese teurer auf eBay verkaufe ist das ein gewerblicher Handel.

Ja, das ist gewerblicher Handel und hat noch einen weiteren Haken: Nike verkauft nur über autorisierte Händler. Ein solcher bist Du nicht.

Also hast Du eine andere Einkaufsquelle und dabei dürfte es sich nicht um Originalware handeln. Nun ist Fakeverkauf verboten und strafbar:

http://dejure.org/gesetze/MarkenG/143.html

Die Firma Nike hat Anwälte, die mit entsprechenden Abmahnungen reagieren. Das wird sehr teuer für Dich.

Kommentar von haikoko ,

Ein weiteres Problem für Dich:

http://pages.ebay.de/help/policies/user-agreement.html#anmeldung

§2 Anmeldung und eBay-Konto

2. Die Anmeldung ist nur juristischen Personen, Personengesellschaften und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt. Insbesondere Minderjährige dürfen sich nicht für die Nutzung der eBay-Dienste anmelden.

Antwort
von Mikromenzer, 31

Sobald du die Absicht hast, gewinnbringend Geld zu verdienen ist der Handel gewerblich.

Kommentar von Falkenpost ,

Was ist dann mit gebrauchter Baby- und Kinderkleidung der eigenen Kinder? Mit dem Verkauf macht man definitiv ggü. dem EK keinen Gewinn, dennoch ist der Handel zumeist gewerblich.

Kommentar von Geochelone ,

Mit dem Verkauf macht man definitiv ggü. dem EK keinen Gewinn, dennoch ist der Handel zumeist gewerblich.

Nein, das ist nicht gewerblich !

Antwort
von AnglerAut, 36

Du kaufst ein oder mehrere Exemplar/e von etwas, um es dann teurer zu verkaufen = gewerblich

Du verkaufst etwas, was du einmal zum Eigennutzen gekauft hast = privat

Antwort
von noname68, 27

die anzahl und/oder die häufigkeit macht den unterschied. 

man kann als privater 100 oder auch 1000 verschiedene eigene artikel auf ebay verticken, aber keine 100 kameras, laptops oder t-shirts.

und hüte dich vor den abmahn-anwälten, die genau nach solchen laien suchen, die offenbar gewerblich handeln, ihren account aber als "privat" darstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten