Frage von M2a0n3u, 91

Was ist gerade in Frankreich los?

Was ist vor 2 Wochen bis jetzt in Frankreich gewesen? Details und hintergrund wären toll

Antwort
von AntonMuenchen, 40

Klingt nach einem Referat in Sozialkunde. ;)

Antwort
von voayager, 43

Hollande mutiert immer mehr zu einem bloßen 2. Schröder, jüngst mit seinen neuen Arbeitsgesetzen als weitere Sauerei.

Antwort
von waitforit3, 31

einfach mal diesen Artikel hier lesen:

http://www.handelsblatt.com/politik/international/strassenblockaden-und-streiks-...

es geht um eine Reform die der hollande durchboxen möchte. aber das passt vielen menschen nicht.

seit tagen und Wochen ist auf den Straßen Frankreichs die hölle los aber die medien berichten natürlich nicht darüber... so kennen wir die medien, das ist ja nichts neues. stattdessen immer schön den erdogan schlecht machen und von den eigenen Problemen in der EU ablenken. bravo. weiter so

Kommentar von IanGaepit ,

Zitat, waitforit3

"Seit tagen und Wochen ist auf den Straßen Frankreichs die hölle los aber die medien berichten natürlich nicht darüber ist ja nichts neues."


Dem muss ich aber widersprechen. Eine kurze Suche in den "Google News" bringt fast tägliche Meldungen deutschsprachiger, etablierter Medien, aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.

http://www.google.at/search?q=frankreich+proteste&hl=de-AT&gbv=1&tbm...


Selbst im ÖR wird relativ häufig darüber berichtet.

Kommentar von waitforit3 ,

danke für den hinweis.

meine aussage "die medien berichten nicht" war falsch, ich ändere die aussage in "die medien berichten kaum" um.

ich finde die Proteste haben in unseren medien viel zu wenig Aufmerksamkeit. es geht um elementare rechte im Arbeitsrecht und erhebliche Änderungen für die bürger (Arbeitszeiten, Arbeitsverträge usw). das ist nicht unwichtig und sollte mehr Aufmerksamkeit bekommen. vorallem weil hollande die Reform radikal durchsetzen möchte

Kommentar von IanGaepit ,

Stimme ich zum Teil zu. Aus Sicht der Medien gibt es im Bezug auf Frankreich schlicht zu wenig echte Neuigkeiten. Hollande bleibt bei seinem Kurs und die Forderungen der Demonstranten ändern sich auch nicht. Bei Erdogan gibt es hingegen sehr häufig einen neuen Aufreißer gibt. Über die Proteste in Frankreich berichten die Medien vor allem dann, wenn es neue Vorfälle z.B. "Gewaltausbrüche", "Verhaftungswellen" usw. gibt. Ob es sinnvoll ist wöchentlich neu über die gleichbleibende Situation in Frankreich zu berichten ist fraglich, aber ich kann durchaus auch deine Haltung verstehen.

Antwort
von Alpako995, 48

Alle freuen sich auf die kommende EM!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten