Was ist genau Jailbreak und hat es jemand von euch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Normalerweise ist das iOS Betriebssystem "geschlossen" und der Nutzer hat keinen Root-Zugang oder Administrator-Rechte. Wenn Du ein iOS-Gerät einen Jailbreak unterziehst modifizierst Du das BS und Du bekommst vollständigen Zugriff auf den Root und das Dateisystem. Apple sieht sowas sehr ungerne, daher fixen sie entsprechend viele Sicherheitslücken, welche so einen Jailbreak ermöglichen. Für die aktuellen iOS Versionen gibt es keinen funktionierenden Jailbreak.

Nachteile:
Jailbreaks laufen nicht immer stabil, auch wenn sie von professionellen Entwicklern programmiert wurden.
Du kannst dann zwar jede nicht durch Apple autorisierte App installieren, allerdings birgt das Gefahren mit sich, weil das Betriebssystem nun mehr oder weniger "aufgebrochen" wurde. Schadsoftware gelangen durch Tweaks einfacher ins BS. Da Du dann ein anderes nicht von Apple autorisiertes Betriebssystem verwendest, verfällt offiziell die Garantie und Du hast keinen Service-Anspruch mehr. Du musst den Jailbreak dann wieder entfernen.

Vorteile:
Mit einem Jailbreak hast Du Zugriff auf alle System-Dateien und so lässt sich das iOS Gerät ziemlich individuell anpassen.
Außerdem hast Du Zugriff auf den alternativen App Store "Cydia". Dort findest Du diverse kostenlose Apps, auch die kostenpflichtigen
Außerdem kannst Du Bluetooth verwenden, um Daten zwischen iOS und Android Geräten auszutauschen.

Hoffe ich konnte helfen. :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

iParadox hat das sehr gut erklärt.
Ich habe auf meinem ungeliebten Apple Gerät selbstverständlich Root Rechte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pretty obvious^^ nach Jahren mit Jailbreak macht es ohne ihn keinen Spaß mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist ne Erklärung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung