Frage von olokooloko, 26

was ist genau die Brennweite?

damit meine ich nicht die Brennweite des Auges sondern die Brennweite eines Objektivs, danke schon mal im voraus

PS: Wikipedia hilft mir nicht so richtig auf die Sprünge...deshalb kann ich darauf gerne verzichten

Antwort
von Fragentierchen, 16

Die Brennweite bestimmt den Bildausschnitt, also wie viel du nach links, rechts, oben und unten noch siehst.

Da aber Kameras mit anderen Aufnahme Formaten bei anderen Brennweiten anderen Bildwinkel haben, müsste ich die Kamera wissen um dir zu sagen, welches Brennweite was genau tut.

Antwort
von azervo, 26

Wenn Du eine Lupe hast und Du hällst sie so, dass das Sonnenlicht durch sie geht, dann entsteht auf der der Sonne abgewandten Seite der Lupe ein Lichtfleck. Je nach dem Abstand der Lupenlinse wird dieser Lichtpunkt zu einem Punkt (dem Brennpunkt). In diesem Punkt wird das Licht gebündelt ... man kann damit sogar etwas anzünden.

Expertenantwort
von IXXIac, Community-Experte für Kamera, 26

Hallo

die Brennweite ist die rechnerische Entfernung zwischen dem Pupillenschnittpunkt einer Optik und der Bildbühne (also Bildweite)

Da Optiken Mehrlinser sind ist deren Brennweite nicht so einfach im Linsenschnitt darstellbar man rechnet die Brennweite einfach von der Hinterlinse aus.

Aber Brennweite ist bei Einlinsern recht simpel und verstehbar/sehbar.

- http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/8b/Focal-length.svg/339px-...

- de.wikipedia.org/wiki/Brennweite

Antwort
von KimmMarley, 24

Brennweite kann man sozusagen als Zoomfaktor beschreiben. Je grösser die Brennweite, desto mehr Zoom. 10-35 mm würde ich jetzt einmal als Weitwinkel bezeichnen und mehr als 100 mm als Tele.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten