Frage von poppedelfoppe, 92

Was ist gefährlicher, wenn man 1 Liter Benzin anzündet oder 1 Liter Diesel?

Expertenantwort
von SlowPhil, Community-Experte für Physik, 54

Benzin. Diesel bekommst Du gar nicht ohne Weiteres angezündet, weil es aus längerkettigen Kohlenwasserstoffen bestehend einen hohen Siedepunkt hat und es beim Benzin die Dämpfe sind, die sich leicht entzünden lassen. Indes, wenn Diesel einmal brennt, dann bennt es und setzt dabei genügend Energie frei, um die Reaktion am Laufen zu halten.

Antwort
von LustgurkeV2, 50

Benzin weil es flüchtiger ist und eine schnellere Flammgeschwindigkeit hat.

Antwort
von sirpemel, 61

Benzin, brennt wie Hölle und explodiert wenn es sich im richtigen Verhältnis mit Luft mischt sehr schnell.

Diesel ist schwerer zu entzünden.

Antwort
von josef050153, 26

Diesel anzuzünden ist gar nicht so einfach, aber doch möglich.

Bei Benzin kommt es oft zu explosionsartigen Verpuffungen, besonders in geschlossenen Räumen. Das hat dann fatale Folgen für den Brandstifter.

Antwort
von OrangeTree, 48

Im Experiment würde sich wohl kein großer Unterschied abzeichnen. Vermutlich situationsbedingt wann was stärker brennt als das andere.

Kommentar von Nightlover70 ,

Eine gefährlich Antwort - da grundlegend falsch.
Benzin ist wesentlich flüchtiger, ggf. entstehen Gase die explodieren.

Das ist bei Diesel nicht so.

Kommentar von OrangeTree ,

Den Aspekt der Gasbildung habe ich nicht bedacht, das stimmt. Meine Schuld!

Antwort
von Akecheta, 53

Benzin natürlich. Verbindet sich mit Luft und kann dann in geschlossenen Räumen zum explosiven Gasgemisch werden. Diesel nicht und Diesel ist auch schwerer zu zünden, damit es überhaupt mal brennt.

Antwort
von ManuTheMaiar, 21

Benzin weil der Diesel nicht so gut brennt

Antwort
von Jeffers, 58

Was genau meinst du mit gefährlich ?

das ist quasi das gleiche zeug wenn es brennt^^

Kommentar von Nightlover70 ,

Ne, ist es ganz gewiss nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten