Frage von Poldinator123, 72

Was ist gefährlich an der "Rumspringa Zeit" (Amish)?

Ich habe mich mal informiert, aber irgendwie nie was Sinnvolles herausgefunden.

Würde mich über Hilfe freuen.

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Englisch, 46

Die Gefahr ist sicher, dass die jungen Leute sich nicht mehr den strengeren Regeln anpassen wollen, nachdem sie ein freieres Leben kennengelernt haben.

Der Großteil der jungen Leute kehrt aber nach dieser relativ freien Zeit in die Gemeinde zurück und lässt sich taufen. Die Gemeinde nimmt also das Risiko auf sich, dass einige wenige sich auch ihren Reihen lösen könnten. Es ist ihnen offenbar lieber, sie stoßen sich die Hörner vor der Taufe ab als später.

https://de.wikipedia.org/wiki/Amische

Kommentar von adabei ,

http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/junge-amish-in-den-usa-ein-leben-fuer...

In diesem Spiegel-Artikel ist zu lesen, dass etwa jeder siebte Jugendliche nach der Rumspringa-Zeit nicht mehr in die Gemeine zurückkehrt und den strengen Regeln den Rücken kehrt.

Kommentar von adabei ,

Hier noch ein interessanter Artikel zum Thema mit zwei Videos:

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Rumspringa---die-digitale-Pubertaet-der-...

Kommentar von adabei ,

Das zweite Video ist leider bei uns gesperrt, wie ich jetzt gesehen habe.

Antwort
von Pfiati, 51

Ich denke, dass die Gefahr ist, dass diejenigen, die "rumgpringa" machen, nicht mehr heimkommen.

Was denkst du?

Kommentar von Pfiati ,

Konnte nicht editieren: rumspringa (oben/unten in meinem Beitrag)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten