Frage von Tobi111222, 171

Was ist für euch viele Geld bzw was habt ihr an Vermögen im Hintergrund als junger Mensch?

Hi
Bin derzeit Azubi 18 m und frage mich ob mein Vermögen für mein Alter schon sehr viel ist. Ich habe derzeit ein gesamt Vermögen sprich Bausparer und Konten zusammen bisschen über 7000€ ich finde es schon sehr viel Geld so viel haben ja teilweise Leute die 30 Jahre älter sind und einer eventuell nicht so gut bezahlten Tätigkeit nach gehen nicht unbedingt ...
Doch was meint ihr ist dass nun so wie ich es sagen würde sehr viel Geld oder doch eher "normal" ?
Bitte Begründung
Danke Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Slatkimeda, 58

Ich finde von der Summe her das es eine normale Summe ist aber für dein alter eine gute Summe ich kann dir raten schön weiter zu sparen. Da du Azubi bist wirst du, wenn du richtig Arbeiten gehst mehr einsparen. 

Antwort
von Dave0000, 85

Ob es viel oder nicht ist hängt von deinen Zielen ab

Richtig ist das noch lang nicht jeder ob 18 oder 30 bereits an die Zukunft denkt
Wenn du in der Lage bist mehr zu sparen als andere weil du zB. nicht rauchst noch zuhause wohnst oder kein Auto mit 18 haben musst ist das natürlich finanziell von Vorteil
Ob es reicht und wie du weitermachst ,kannst nur du entscheiden

Für das immigrierte Kind in einem sozial schwachen Ballungsgebiet sind 7000€ mit 18 in welcher Form auch immer eine Top Anlage für die Zukunft
Für die Kinder von Angelina und Brad Pitt wäre das jedoch lachhaft 😉

Antwort
von fluffiknuffi2, 55

Muss man in Relation sehen. Klar wenn wer gut verdienende Mama & Papa hat, die schenken dem verwöhnten Einzelkind ja gerne mal einen Neuwagen bei Erhalt des Führerscheins bzw. beim 18. Geburtstag. Man müsste wissen ob du dir das selber erarbeitet hast? 

Auf jeden Fall denke ich, es ist schon eine gute Summe. Ich schätze der durchschnittliche 18jährige hat das nicht zur Verfügung.

Und es stimmt schon, wenn man einen schlecht bezahlten Job hat dann sind 7000 eine Menge. Vermögensbildung ist nun mal sehr schwer wenn man gerade genug verdient um das Leben zu finanzieren.

Kommentar von Tobi111222 ,

Also ein Teil ist selbst erarbeiten. Also 3000€ selber erarbeitet und 4000€ zum Geburtstag bekommen....

Antwort
von unddannkamessah, 53

Überleg doch mal was du mit 7000€ heutzutage noch kaufen kannst.
In den letzten 70 Jahren ist die Kaufkraft um fast 80% gesunken, das Geld ist einfach nicht mehr so viel Wert.
Nur zur Veranschaulichung: Einer der teuersten Wagen seiner Zeit, der Mercedes SL 300, hat 1951 29.000 Mark gekostet.
Heutzutage kann man doch schon für ein Handy oder ein Laptop 1000€ ausgeben und Häuser und Grundstücke gehen teilweise in die Millionen.

Kommentar von fluffiknuffi2 ,

In den letzten 70 Jahren ist die Kaufkraft um fast 80% gesunken, das Geld ist einfach nicht mehr so viel Wert.

Also so kann man das nicht sagen. Verdopple die 7000 und du kannst dir in den USA ein einfaches, kleines Häuschen in nicht mehr ganz so gutem Zustand kaufen. :p http://www.hudhomestore.com/Listing/PropertyDetails.aspx?caseNumber=371-355821

Kommentar von unddannkamessah ,

Klar kann man das so sagen, lies dir doch mal die Fakten zur Inflation durch.
Alles wird mit der Zeit teurer, nur weil du ein spezifisches Holzhäuschen in den USA findest, widerlegt das das doch nicht.

Kommentar von Tobi111222 ,

Man kann für 7000€ locker eine Fernreise machen wenn man will sogar zwei, oder mit 3000€ mehr einen Neuwagen leisten, Wohnung einrichten also ich finde schon dass man mit 7000€ viel machen kann ..

Kommentar von unddannkamessah ,

"also ich finde schon dass man mit 7000€ viel machen kann .."
Dem habe ich doch gar nicht widersprochen. Fakt ist einfach dass das Geld generell weniger wert ist, das ist doch keine Neuheit.
Informiere dich doch selbst darüber, wenn dir der Begriff Inflation nichts sagt.

Bsp: Brotpreis von 1900-heute, verdeutlicht gut wie das Geld an Wert verliert.
Wenn der Zuwachs nicht über der Inflationsrate liegt, verliert man praktisch Geld.

Antwort
von Andrastor, 74

es gibt da einen schönen Spruch:

Erwachsenwerden bedeutet zu begreifen dass 5€ eine geringe Menge an Geld ist, wenn man es besitzt, aber eine große Menge wenn man es jemandem schuldet.

Du wirst auch noch erkennen, dass selbst die 7.000 die du jetzt hast, im Grunde eine kleine Menge Geld sind, mit der man nicht viel erreichen kann.

Kommentar von fluffiknuffi2 ,

Kommt immer darauf an, woran gemessen :)

Antwort
von boonning, 83

Würd ehr normal sagen.

Antwort
von SoVain123, 93

Wenn du dich mit Leuten vergleichst die einen schlecht bezahlten Job haben und kein Vermögen haben, dann sind 7000 Euro sicherlich eine Menge Geld.
Aber sonst würde ich sagen, dass es eher wenig ist.
Du bist ja noch jung, also kann da ja noch mehr drauß werden ;;)

Antwort
von webya, 30

Sicher nicht herausragend. Ich kenne viele die mehr haben (mich eingeschlossen).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community