Was ist für euch "nichts"?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Um deine frage nochmal anders zu beantworten , stelle dir vor das alles was es gibt aus Molekülen ,Atomen, neutronen usw... besteht wenn sich diese Teile nun zusammensetzen ensteht ein neues größeres , kuck dir mal ein atom an , in der Mitte der Kern und rum herum schwirren die Elektronen , das ist so klein das wir es nicht sehen können aber wenn sich ganz viele atome zusammensetzen dann sehen wir zb eine Büroklammer , wenn wir jetz in die andere Richtung schauen , ins größere sieht man die sonne und ihre Planeten , jetzt vergleiche mal das Sonnensystem mit den Atomen , die teilchen / Planeten drehen sich ums atom/ Sonne ,stelle dir das Sonnensystem also als ein großes atom vor ,wenn sich von diesen großen Atomen viele zusammensetzen könnte das ebenfalls eine Büroklammer ergeben , und das könnte sich beliebig oft wieder holen , bis es immer größer wird und immer komplexer so komplex das man es sich nichtmal vorstellen kann ^^ also wenn das Universum weg wäre also wenn nix wäre dann würde uns das äußere umgeben das was außerhalb der Büroklammer ist^^übrigens benutze ich Büroklammer nur so als joke , das Universum ist eher ein riesiger Kristall wie ein Diamant nur viel viel härter und das Universum bewegt sich wie Schallwellen hindurch ^^ also das nix gibt es nix weil selbst das nix aus etwas besteht ;))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nichts bedeutet für mich in den zusammenhang wirklich gar nichts! keine materie, keie zeit, keine dimensionen, halt gar nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter nichts stelle ich mir das Vakuum vor. Ein Leerer Raum wo halt "nichts" ist. Keine Elemten/ Substanzen/ Teilchen/ etc.

Gruß Ashuna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das Universum is nicht aus Substanzen entsandten sondern aus Energie ^^ Materie ist geronnene Energie ,und absolutes nix kann man sich schwer vorstellen weil es das nix dann auch nicht gibt also wäre es nichts räumliches , fällt wohl eher in die singularität ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich nichts vorzustellen ist fast unmöglich.

Nichts, ist einfach gar nichts. Kein Partikel, kein Staubkorn...einfach nichts. Nicht schwarz, nicht weiß, nicht still, nicht laut, kein vakuum, keine Luft...einfach gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Tod - das ist das Nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung