Was ist für euch eine perfekte Beziehung. Was ist wichtig?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

"Eine perfekte Beziehung gibt es nicht" -

Traurig sowas so oft zu lesen unter deiner Frage :)

Ich bin der Meinung, dass es sehr wohl perfekte Beziehungen gibt, denn eine perfekte Beziehung heißt, dass sich beide in der Beziehung wohl und sicher fühlen, jeder sagen und tun darf wonach ihm gerade ist und sich nicht verstellen muss, dass man weiterhin seinen Hobbys nachgehen darf und diese vielleicht sogar gemeinsam neu erfindet oder neue findet, man Gemeinsamkeiten hat aber auch genug Gegensätze die es spannend machen, Makel die man in den Griff bekommt oder nicht als solche sieht und damit nur noch mehr beweist, wie sehr man seinen Partner akzeptiert wie er ist.
Eine Beziehung bedeutet Streit, Kompromisse finden, Lösungen erarbeiten, gemeinsame Ziele setzen und Umwege bewältigen die ungeplant eingeschlagen werden müssen - perfekt ist die Beziehung dann, wenn nichts davon belastend oder störend für die Beziehung und die jeweilige Person ist und gerne daran gearbeitet wird, auch wenn es manchmal nervt oder weh tut - am Ende soll es trotzdem gut sein oder werden.
Perfekt ist eine Beziehung wenn man liebt was die Person ausmacht, und geliebt wird für das was man ist und macht und sich auch so fühlt und fühlen lässt.
Eine Beziehung ist ein ständiges geben und nehmen und niemand fühlt sich benachteiligt oder ausgenutzt.
Deshalb nochmal ja - es kann jede Beziehung eine perfekte Beziehung sein, wenn man sich so wie man sie führt auch für perfekt hält und dies ist ganz individuell :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde meine Beziehung perfekt. Ja auch mit Streit ist sie das, denn ohne Streit wäre sie nicht perfekt. Ich weiß das jeder sagt 'Es gibt keine perfekte Beziehung' aber das muss jeder für sich selbst wissen und ich finde wirklich, genauso wie mein Freund das unsere Beziehung das ist. Alle meine Freunde sagen immer zu mir 'Wie schafft ihr das, dass eure Beziehung so perfekt ist?' 

Streit gehört einfach dazu. Das ist ganz normal. Wir sind bald 2 Jahre zusammen und haben wirklich so viel schon durchgemacht, was andere wahrscheinlich in 15 Jahren durch machen.

Ich finde alle Punkte die du oben genannt hast wichtig. Mein Freund und ich können wirklich über ALLES! reden, helfen uns gegenseitig und hören uns zu. Peinlich? nein sowas gibt es nicht, in einer Beziehung muss einem nichts peinlich sein. Egal was es ist. Zumindest ist uns nichts peinlich voreinander.

Gemeinsam lachen zu können ist für mich auch sehr wichtig. Und Vertrauen natürlich das A und O.

Wir wohnen auch mittlerweile schon zusammen, durch die Arbeit müsste er sonst zu weit fahren und ist deshalb unter der Woche immer bei mir und meinem Vater zuhause. Am Wochenende fahren wir dann zu ihm. Aber dennoch hat jeder seine Freiräume. Wir gehen jeweils alleine mit Freunden weg oder jegliches anderes. Natürlich machen wir auch etwas zusammen.

Und Kompromisse eingehen? Jaein. 

Natürlich muss man ab und zu mal Kompromisse eingehen, wie wenn du keine lust hast wohin zu gehen, dein Freund aber unbedingt möchte und will das du mit gehst, dann tut man das eben schon mal. Es sind meistens kleine Kompromisse die man eingeht, die einem gar nicht auffallen. Dafür kommt alles gute aber wieder zurück!

Eine Beziehung beruht auf 2 Seiten, und man muss sich einfach ergänzen, aber dennoch auch unterschiedlich sein.

Und natürlich hat jeder Mensch seine Ecken und Kanten und seine Fehler, aber das ist einfach nur menschlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine perfekte Beziehung gibt es nicht.sowie alles am Menschen,alles von Menschen gemachte nicht wirklich perfekt sein kann.Perfektionismus ist neben Eifersucht der Beziehungskiller Nummer zwei.Ja das was Du schreibst können wichtige Eigenschaften sein,wenn diese auf Gegenseitigkeit treffen,das eine harmonische Beziehung entsteht.Je gegensätzlicher die Interessen sind,wenn ein Partner ängstlich ist und nicht Motorrad fährt,^^wärs schon wichtig Regeln aufzustellen und sich Freiräume zu schaffen.Allerdings...schon ist die Klippe da,kann ich die Freiräume akzeptieren die der Partner sich (dafür) wünscht? Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass es perfekte Beziehungen gibt, weil jeder mal irgendwas falsch macht und in jeder Beziehung gibt es mal Streit und dann läuft es nicht so Bombe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vertrauen, Ehrlichkeit, Offenheit, Treue, Freiräume, über viele Dinge reden können, Bedürfnisse ernstnehmen, Achtung, Respekt, Verantwortungsbewusstsein, Verlässlichkeit in Wort und Tat, Fünfe mal gerade sein lassen können.

Sollte ich das mal kennenlernen, wäre das ein Wunder.

Es gibt nichts Perfektes. Muss es auch nicht. Normale Begegnung auf Augenhöhe ist vollkommen ausreichend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Perfekte Beziehungen gibt es nicht außer du führst eine Beziehung mit dir selber. 

Menschen sind individuell und wenn zwei Menschen zusammen leben hat jeder zu allem seine eigene Meinung, Vorstellung usw. Und nicht immer teilt der/die andere vom Partner die Meinung. Da gibt's halt manchmal Zoff oder man geht Kompromisse ein. 

Zu einer harmonischen, liebevolle und schöne Beziehung gehört für mich Vertrauen, Respekt, Offenheit, Ehrlichkeit, Freiräume, über Sachen richtig streiten od diskutieren, gleiche Zukunftspläne und vieles mehr dazu...man kann das gar nicht pauschalisieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vertrauen ? Ehrlichkeit ? Offenheit ? Freiräume ? Keine Geheimnisse habe ? Über alles reden können ?

Ja, das gehört meiner Meinung nach alles dazu. Außerdem muss man gemeinsam lachen können und im Bett muss es passen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine perfekte Beziehung. Aber die Punkte die du da geschrieben hast klingen schon sehr gut. Ich habe selbst einen Freund und wir sind auch mega glücklich und andere bestätigen das nur wie süß wir zusammen wären und wie wir es hin kriegen so eine perfekte Beziehung zu führen.Aber auch ich und mein Freund haben auch mal schwere Zeiten und Streit,das ist normal und in jeder Beziehung so. Jedes Pärchen ist anders und auf ihre Weise perfekt. Und jeder führt seine Beziehung anders , da kann man nicht sagen ob es eine gute Beziehung ist oder eine nicht so gute . Es kommt darauf an ob die Leute die zusammen sind sich lieben . Lg😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine perfekte Beziehung. Das wär ja auch sonst langweilig ;) Es wird immer mal Streit geben und man muss Kompromisse eingehen, die man selber nicht so toll findet. Auch Geheimnisse kann man voreinander haben, solange sie nicht die Beziehung oder den Partner betreffen.

Wichtig in einer Beziehung ist das Vertrauen. Ohne gegenseitiges Vertrauen funktioniert es nicht. Und wenn man sich vertraut, kann man auch Geheimnisse haben :p

Ebenso sind mir Freiräume und Ehrlichkeit wichtig. Ich muss nicht 24/7 bei meinem Freund hocken und er auch nicht bei mir. Man kann getrennt was unternehmen, aber da würde ich schon gerne wissen wohin er geht und mit wem. Ich denke, das ist normal :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vertauen aufjedenfall und ich finde Gemeinsamkheiten und die gleichen Interessen auch sehr sehr wichtig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube mir waere es wichtig sich gegenseitig zu unterstützen ung gleichberechtigt zu sein. Man trifft Entscheidungen zusammen und versucht sich eine Zukunft aufzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, erst einmal grundlegende Gemeinsamkeiten, Interessen und Ziele.... dann aber auch kleine Unterschiede und Individuelle Freiheiten,
Gespräche auf einer Wellenlänge und gemeinsamer Humor, füreinander dasein bzw. Problembewältigung, sofern vorhanden.

Gegenseitiges Vertrauen ist immer die Nummer EINS.....weiterhin von großer Bedeutung, jemand der zu mir steht und mich so liebt, wie ich bin. Jemand, mit dem ich meine Träume teilen kann. Jemand, bei dem ich mich angekommen, angenommen fühle. Der mir beibringt, das Leben zu geniessen. Den ich anziehend finde, jemand der mein Leben bereichert, den ich nicht mehr missen möchte.

Und das heisst jetzt für mich nicht, dass das alles absolut passen muss, denn ich glaube niemand ist perfekt, wenns im grossen und ganzen passt (wenn die Chemie stimmt) dann klappt es auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gemeinhin sagt der Volksmund ja, die Chemie muß stimmen - aber immer wieder neu ist eben doch die wieder entflammbare Liebe, mental und im Umgang miteinander - also auch in Worten - selbst Rituale, morgens am Frühstückstisch sind da erlaubt und willkommen, denn es sollte grad morgens am Beginn des neuen Tages schon Harmonie und Stimmigkeit (vor)herrschen

also beidseitiges Verständnis ohne viel intellektuelles Geschwafel, was meist Gefahr birgt, diese allbekannten Stärke- und Machtspielchen rüberzubringen.. auch wenn letzteres vielleicht denkbar ist, sollte es geflissentlich unterdrückt werden, nenn es meinetwegen unter den Teppich gekehrt oder nur die 2te Geige spielen im Umgang miteinander, denn sonst kippts eines Tages garantiert..

dann ist noch wichtig die Stimmigkeit des sexuellen Verkehrs und Umgangs miteinander... vereinfacht: wenn einer will und der andere nicht, haben wir ein Problem - vielleicht läßt es sich auf den Abend verschieben, aber nur mit Mondscheinromantik ist das sexuelle Thema nicht abzuhaken, beide sollte damit offen umgehen (können)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich gibt es eine perfekte Beziehung...

perfekt ist, sich am Ende des Tages in den Armen zu liegen und sich bewusst zu sein, ich will den Rest des Lebens mit meinem Partner verbringen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mich32ny
04.08.2016, 11:33

 Sehr schön geschrieben. 

0