Was ist für euch ein gutes Gehalt? Und was bedeuten die verschiedenen Bezeichnungen auf dem Lohnzettel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als was arbeitet deine Mutter? Bei diesem Gehalt scheint deine Mutter eine leitende Position im Unternehmen inne zu haben. Da gehören Überstunden und Reisetätigkeit dazu. Sie gehört auf jeden Fall zu den Besserverdienenden und liegt deutlich über dem Durchschnitt. Ihr Gemecker ist Jammern auf hohem Niveau. Der Großteil der Beschäftigten wird in seinem gesamtem Berufsleben niemals solch einen Verdienst bekommen.

Zur Abrechnung: Geldwerter Vorteil könnte ein Dienstwagen sein (deinen Mutter gehts schon schlecht ;-) ). Die Abzüge sind für die Lohnsteuer und Sozialversicherung, die muss jeder Arbeitnehmer zahlen, übrigens auch für eine Abfindung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie sagt das sie unterbezahlt ist wird das schon stimmen. Ich werde bei mir auch das Gefühl nicht los, nur was hilft es mir, nichts, leider. Wenn ich irgendwo was drauflegen könnte würde ich bei mir anfangen und ob dann noch was übrig bleibt kann ich noch nicht beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Sie aber unzufrieden ist, und unter Berücksichtigung ihrer Gehaltsklasse gehe ich stark davon aus, dass Sie Recht hat.

Anhand eines Gehaltszettels kann niemand beurteilen, ob Sie genug oder zu wenig verdient. 

Am Dienstag habe ich im Flugzeug einen Mann kennengelernt, der verdiente das was Deine Mutter verdient in einer Stunde. War der glücklich? Nein.

Schwieriges Thema, denn Geld allein macht tatsächlich nicht glücklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lesterb42
28.02.2016, 12:41

Kein Geld macht aber auch nicht glücklich.

0