Was ist fsk?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die FSK führt freiwillige Prüfungen für Filme, Videokassetten und sonstige Bildträger (z.B. DVDs) durch, die in Deutschland für die öffentliche Vorführung bzw. Zugänglichmachung vorgesehen sind. Für die Jugendfreigabe ist eine gesetzlich vorgeschriebene Kennzeichnung erforderlich, die von der FSK im Auftrag der Obersten Landesjugendbehörden vorgenommen wird. Die FSK befindet sich in der Rechts- und Verwaltungsträgerschaft der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V. Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft FSK in Wiesbaden veröffentlicht ab dem 14. Oktober 2010 kurze Begründungstexte zu den Altersfreigaben für Kinospielfilme. Diese erscheinen zum Starttermin des jeweiligen Kinofilms auf der FSK Homepage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freiwillige SelbstKontrolle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fks oder fsk nun?

ich denke mal, du meinst FSK?

geh mal auf www.abkuerzungen.de, wenn du noch mehr solche Fragen hast.

Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft

die Zahl dahinter gibt an, ab welchem Alter der Film freigegeben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

FSk heißt Freiwillige Selbstkontrolle, das freiwillig beziht sich darauf das ein film nicht geprüft werden muss, doch dann erhält er atomtisch "Keine Jugendfreigabe"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

freiwillige selbstkontrolle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freiwillige Selbstkontrolle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?